Home Sport 24. Ice Climbing Worldcup steht kurz bevor!

24. Ice Climbing Worldcup steht kurz bevor!

von redaktion

(Saas-Fee)(PPS) Bereits zum 24. Mal wird ab Freitag im Parkhaus von Saas-Fee der Ice Climbing Worldcup ausgetragen. Die Athletinnen und Athleten kämpfen am 26. und 27. Januar um den Weltcupsieg. Mehr als 100 Spitzenathletinnen und Spitzenathleten aus über 20 Ländern messen sich im 32 Meter hohen «Ice Dome».

Im Parkhaus am Eingang von Saas-Fee kommt am Freitag und Samstag, 26./27. Januar, erneut die ganze Weltspitze des Eiskletterns zusammen. Rund 100 Top-Athletinnen und Athleten aus über 20 Ländern messen sich in der 32 Meter hohen Eiswand des «Ice Domes», die im zehnstöckigen Parkhaus eigens dafür aufgezogen wird. Die Athletinnen und Athleten treten in den Disziplinen „Speed“ (Geschwindigkeit) und „Lead“ (Schwierigkeit) an.

Der Schweizer Alpen-Club SAC hat für den Heim-Weltcup sechs Athletinnen und sieben Athleten selektioniert.

Unter den sechs selektionierten Schweizer Athletinnen ist Vorjahressiegerin Sina Goetz, die 2023 ihren ersten Weltcupsieg vor Heimpublikum feiern konnte. Auch Vivien Labarile, die letztes Jahr Dritte im Speedklettern wurde, steht in Saas-Fee wieder am Start. Weiter sind Franziska Schönbächler, Ladina Heller, Cora Vogel sowie Celina Bosshard selektioniert. Petra Klingler setzt mit Hinblick auf die Olympischen Spiele dieses Jahr ihren Fokus ausschliesslich aufs Sportklettern.

Letztes Jahr begeisterte Benjamin Bosshard mit seinem zweiten Rang hinter Louna Ladevant (FRA). Auch dieses Wochenende zählt der heute 21-Jährige zum siebenköpfigen Schweizer Herren-Team. Ebenfalls selektioniert sind Jonathan Brown, Alexander Werren, Patrick Inderbitzin, Luca d’Amico, Tim Ziegler und Paul Zurbrügg.

Der Ice Climbing Worldcup im Parkhaus von Saas-Fee hat sich unter den Athletinnen und Athleten und den Tausenden von anwesenden Zuschauern längst etabliert. Wie jedes Jahr wird der Eiskletter-Event von einem reichen Unterhaltungsprogramm begleitet. Vom Ländler über Rock bis zu House-Musik ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch dieses Jahr verkehren bis 3 Uhr morgens Extra-Busse nach Visp.

Weitere Informationen unter:
https://www.saas-fee.ch/de/events/top-events-im-winter/ice-climbing-worl…

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar