Home Tourismus Kellereibesichtigung mit der Familie – Best of Wine Tourism

Kellereibesichtigung mit der Familie – Best of Wine Tourism

von redaktion

Die Walliser Weinkellerei Gilliard hat beim diesjährigen Weintourismustreffen «Best of Wine Tourism» einen prestigeträchtigen Preis gewonnen. Prämiert wurde in der Kategorie «Entdeckung und Innovation» ihr Angebot «Kellereibesichtigung mit der Familie».

Die sechste Ausgabe des diesjährigen Weintourismustreffens fand vom 22. bis 26. Oktober erstmals in der Schweiz, in Lausanne, statt. Mit dem «Best of Wine Tourism» werden Projekte ausgezeichnet, mit denen die Qualität des weintouristischen Angebots gesteigert, die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren gefördert oder der Schweizer Weintourismus im In- oder Ausland attraktiv präsentiert wird.

Kellereibesichtigung mit Kindern

Eine Kellereibesichtigung als Familienerlebnis? Bei Maison Gilliard möglich! Dass der Rundgang durch eine Kellerei nicht nur für Erwachsene spannend, lehrreich und interessant sein kann, beweist dieses neue Angebot. Auf einer Besichtigungstour durch die Weinkellerei erfahren Kinder, was es braucht, bis eine Traube schliesslich zu Wein verarbeitet ist. Ganz besonders eindrücklich für die jungen Gäste sind vor allem die Holz-/Barriquefässer und die grossen, haushohen Tanks, in denen sich der Traubensaft zu Wein verwandelt.

Degustation

Wie die Grossen, so also auch die Kleinen! Während die Erwachsenen von den verschiedenen, köstlichen Weiss-, Rot- und Roséweinen degustieren, tun die Kinder es ihnen gleich, und zwar mit Sirup aus verschiedenen Zutaten. Bei der Verkostung gibt’s für die Erwachsenen fünf Weine zum Degustieren, für die Kinder fünf Sirupe mit ganz unterschiedlichen Geschmäckern. Ob sie wohl den richtigen Geschmack erraten?

Grosse Ehre

Diese Auszeichnung von «Best of Wine Tourism» unterstreicht die Bemühungen von Maison Gilliard im Bereich des Weintourismus und ist ein Beweis für ihre Kreativität und Innovationskraft. Das Angebot erwies sich als eines der besten in der Schweiz und bewies, dass Weintourismus und Familienspass Hand in Hand gehen können. Mit dem Familienkellerbesuch bietet die Sittener Traditionskellerei genau das: ein einzigartiges Erlebnis, das Spass für die ganze Familie bietet und dabei den Schwerpunkt auf die Entdeckung legt.

Öffnungszeiten, Kosten und weitere Infos

Die Führung mit Degustation dauert rund eineinhalb Stunden und kann von Montag bis Samstag, jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr gebucht werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen CHF 15 pro Person, für Kinder bis 16 Jahre ist das Angebot gratis. Für Gruppen ab 10 Personen erstellt Maison Gilliard auch «massgeschneiderte» Angebote, ganz nach dem Wunsch der Gäste.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Medienmitteilung

Über Maison Gilliard: Das Maison Gilliard in Sitten gehört zu den traditionsreichsten und bekanntesten Weingütern im Wallis. Liebhaber edler Tropfen im In- und Ausland kennen den «Dôle des Monts», der seit nunmehr 136 Jahren gekeltert wird. Nicht minder bekannt sind der «Fendant les Murettes», den Gilliard seit 1921 produziert, und der Johannisberg «Porte de Novembre», der 1960 erstmals abgefüllt wurde. Der Name Gilliard ist WeinkennerInnen damit ein Begriff. Die Weinberge oberhalb von Sitten sind touristische Markenzeichen des Kantons. Insbesondere die am Steilhang gelegene Domaine «Clos de Cochetta» mit den spektakulären Trockensteinmauern begeistert. Maison Gilliard hat im 2022 die prestigeträchtige Grossgoldmedaille für seinen Pinot Noir «Les Tonneliers» 2020 erhalten.

Für weitere Informationen (Medien):

Jürg Krattiger, Medienstelle Maison Gilliard, c/o Gretz Communications AG,

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70

E-Mail: info@nospam-gretzcom.ch

Beitragsbild: © Maison Gilliard

L’articolo Kellereibesichtigung mit der Familie – Best of Wine Tourism proviene da Gretz Communications AG.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar