Home Konsum Taubertal Festival 10.-13 August 2023 in Rothenburg ob der Tauber

Taubertal Festival 10.-13 August 2023 in Rothenburg ob der Tauber

von redaktion

Auch 2023 rockt das Taubertal-Festival auf der Eiswiese zu Füßen des mittelalterlichen Rothenburg ob der Tauber.Der familiäre Charakter des Taubertal-Festivals, die Beständigkeit im Line Up, die verschiedenen Campingmöglichkeiten und vor allem der stimmungsvolle Steinbruch, in dem bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert werden kann, machen das Kultfestival zu einem Highlight.

Es gibt vier Bühnen: die Hauptbühne und die «Sounds-For-Nature»- Bühne auf dem großen durchgängigen Festivalgelände, sowie die 2008 etablierte Aftershow-Bühne im Steinbruch. Dort startet das Programm, wenn auf den großen Bühnen die Lichter ausgehen. Außerdem findet hier von Donnerstag auf Freitagnacht vor dem Festival eine großartige Warm-Up-Party mit tollen Live-Acts und Lichtshows statt. Ganz neu ist die Bühne im Burggarten direkt in der Stadt, die zum 25-jährigen Jubiläum des Festivals eröffnet wird. Hoch über dem Festival-Tal und zwischen den Mauern einer lang vergessenen Burg, versteckt sich ein zauberhafter Ort, der Burggarten… hier geht es stilistisch etwas offener zu, unter anderem mit Lesungen und Yoga-Sessions.

Neben PETER FOX, den BROILERS, MARTERIA und ELECTRIC CALLBOY, kommen auch PROVINZ, BILDERBUCH, FRANK TURNER & THE SLEEPING SOULS, DONOTS, ME FIRST AND THE GIMME GIMMES, SCHMYT und THE SUBWAYS ins Taubertal.

Weiter bestätigt sind: DICHT UND ERGREIFEND, THE BABOON SHOW, QUERBEAT
W. SHE SLEEPS, 102 BOYZ, EDWIN ROSEN, GROSSSTADTGEFLÜSTER, FJØRT, TEAM SCHEISSE, BETTEROV, DISARSTAR, BLACKOUT PROBLEMS, DESTROY BOYS, AS EVERYTHING UNFOLDS, DEINE COUSINE, ENGST; DREI METER FELDWEG und MOLA.

Mit Peter Fox und seinem einzigartigen Stil, der Elemente aus Reggae, Dancehall und Hip-Hop vereint, ist Stimmung garantiert. Der deutsche Rapper Marteria ist für seine energetischen und vielseitigen Songs bekannt. Er heizt mit seiner Musik ein, die Elemente aus Hip-Hop, Pop und elektronischer Musik kombiniert. Ganz anders die Punkrock-Band Broilers. Ihre Songs handeln von Rebellion, Identität und das Leben in der modernen Gesellschaft.

Weitere Highlights folgen. Beim Taubertal-Festival spielen jedes Jahr über 50 Bands auf 4 Bühnen.

Idyllisch in einer Talsenke entlang der Tauber, ist die Veranstaltung in einem Naturschutzgebiet eine logistische Herausforderung. Der Umweltgedanke spielte dabei von Anfang an eine wichtige Rolle. Die Versorgung durch 100% Ökostrom, das einzigartige Müllsammel-Konzept, Green-Camping für umweltbewusstes Zelten und die enge Kooperation mit «Sounds For Nature» sind nur einige Beispiele, denen inzwischen andere Festivalveranstalter nacheifern.

Für das Taubertal-Festival gibt es nur noch wenige Karten! Tickets erhalten Sie hier: http://karo-tickets.de/ und an allen CTS Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos finden Sie unter: https://taubertal-festival.de/
und auf
https://www.tribe-online.de/music/events/festival-ankuendigung-taubertal-festival-10-13-august-2023-rothenburg-ob-der-tauber/

* Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.




Veröffentlicht von:

FutureConcepts

Unterstrogn 24
85461 Bockhorn
Deutschland
Telefon: 49 (0) 171/ 501 843 8

Avatar

Ansprechpartner(in): Christa Jäger-Schrödl
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Kurzportrait der memon® bionic instruments GmbH

Der Ingenieur und Techniker Winfried Dochow studierte viele Jahre das Zusammenspiel von Mensch und Natur und begann bereits 1982 mit Experimenten zur Beseitigung von negativen Umwelteinflüssen. Er entwickelte eine völlig neuartige Technologie, die auf Basis der Gegenschwingung (= destruktive Interferenz) Informationen von Schadstoffbelastungen neutralisiert.

2002 übernahm die memon® bionic instruments GmbH in Rosenheim die Endfertigung und Vermarktung und Dochow konnte sich weiter der Forschung widmen. Die Geschäftsführung, das Ehepaar Felder, blickt auf langjährige Erfahrung im biologischen Bau, Marketing und Vertrieb zurück. Ihren Pioniergeist für ein Qualitätsproduckt, das für uns Menschen eine gesunde Atmosphäre schafft, teilen auch über 30 Mitarbeiter.
Die memon® Technologie arbeitet vergleichbar dem physikalischen Prinzip der destruktiven Interferenz, jedoch auf der Ebene der Informationen, so dass auf elektromagnetischen Wellen modulierte Informationen neutralisiert werden können. Die technische Welle wird dabei nicht verändert. Die memonizer enthalten ein informiertes Trägermedium und werden an Hauptstromquellen, Hauptwasserleitung, Autobatterie und Handy Akkus so angebracht, dass das Abstrahlungsfeld auf den gewählten Bereich wirkt.
Die Wirkung der memon®- Produkte basiert zum einen auf dem Interferenzprinzip, das die positive Einflussnahme auf Schadinformationen beschreibt, und zum anderen auf dem Polarisationsprinzip, das die Verschiebung der Polarisation in den energetisch rechtspolaren Bereich des natürlichen Sonnenlichtspektrums bewirkt.
– Die Feinstaubbelastung in der Luft sinkt erheblich, wie Partikelmessungen zeigen, und das Raumklima wird nachhaltig optimiert.
– Die negativen Informationen elektromagnetischer Felder werden neutralisiert und wirken sich nicht mehr schädlich auf den Organismus aus. Dies wird u. a. durch die Dunkelfeldmikroskopie bei der Kapillarblutuntersuchung sichtbar, aber auch durch Zellstressmessungen mit dem Syncrotestgerät.
– memon® renaturiert die Wasserqualität und wertet sie biologisch auf. Das Wasser wird frei von krank machenden Informationen von Schadstoffen und hat die reinigende Wirkung von Naturwasser. Deutlich zeigt sich das in Labortests und mit der Kristallanalyse.
Das deutsche Unternehmen mit seinen Produkten Made in Germany versteht sich als kompetenter Partner für den umweltbewussten Unternehmer – zur Schaffung eines belastungsfeien Lebensumfeldes, aber auch für gesundheitsbedachte Endkunden.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.memon.eu

Informationen sind erhältlich bei:

FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Unterstrogn 24
85461 Bockhorn
info@nospam-futureconcepts.de
49 (0) 171/ 501 843 8
www.futureconcepts.de

Außerdem interessant:

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar