Home International Carlos Ferron aus Panama gewinnt Global Final der Sustainable Cocktail Challenge von Flor de Caña

Carlos Ferron aus Panama gewinnt Global Final der Sustainable Cocktail Challenge von Flor de Caña

von redaktion

Flor de Caña

London (ots/PRNewswire)

Der Wettbewerb soll die nachhaltige Mixologie in der weltweiten Barkeeperszene fördern.

Im mit Spannung erwarteten weltweiten Finale der Sustainable Cocktail Challenge von Flor de Caña wurde Carlos Ferron von der La Cuadra Market Bar in Panama (als Vertreter Lateinamerikas) zum Global Champion gekrönt, nachdem er gegen die regionalen Gewinner aus Europa, Nordamerika und dem Asien-Pazifik-Raum angetreten war, um die erstaunlichsten nachhaltigen Cocktails zu kreieren.

Das Global Final fand am Samstag, den 4. Februar, in der spektakulären und einzigartigen Naturkulisse der tropischen Vulkaninseln von Granada in Nicaragua statt.

Die Jury setzte sich aus einigen der einflussreichsten Persönlichkeiten der Branche zusammen, darunter Giacomo Gianotti, Besitzer der Paradiso Bar in Barcelona (Platz 1 der The World’s 50 Best Bars 2022), Alex Francis, Bar Manager des Little Red Door in Frankreich („Most Sustainable Bar 2022″), Julio Cabrera, Besitzer des Café La Trova in Miami und Barkeeper des Jahres 2019, und Juliane Caillouette, Geschäftsführerin der Sustainable Restaurant Association im Vereinigten Königreich.

Die Cocktails wurden von der Jury auf der Grundlage von folgenden Elementen bewertet: Geschichte und Inspiration hinter dem Cocktail, Verwendung nachhaltiger Zutaten/Techniken und Niveau der Kreativität zusätzlich zu seinem Geschmack und seinem Aussehen.

Ferron, der sich durch seinen Sieg im Latin American Regional Final für das Global Final qualifiziert hatte, setzte sich an die Spitze des Wettbewerbs, indem er die Jury mit seiner Leidenschaft und seinem Können bei der Kreation seiner nachhaltigen Cocktails „Talamanca» und „5 Generaciones» beeindruckte, die beide mit Flor de Caña 12 Year Rum und natürlichen, hausgemachten Zutaten hergestellt werden.

Neben dem Titel „Flor de Caña World’s Most Sustainable Bartender» erhielt Ferron auch die Global Champion-Trophäe aus nachhaltigen Materialien, eine personalisierte Flasche Flor de Caña 25 Year Rum und ein Preisgeld in Höhe von 10.000 USD. Ferron erhält außerdem eine kostenlose Nachhaltigkeitsschulung und -bewertung durch den Wettbewerbspartner Food Made Good.

„Es ist eine große Ehre, als Vertreter Lateinamerikas zum ‚World’s Most Sustainable Bartender› ernannt worden zu sein. Es war eine wirklich unvergessliche Erfahrung, und ich danke allen, die mich auf meinem Weg unterstützt haben, insbesondere Flor de Caña, die uns alle unter einem einzigen Motto vereint haben: Nachhaltigkeit, denn umweltbewusstes Handeln ist Teil des Wachstums», erklärte Ferron nach Erhalt der höchsten Auszeichnung des Wettbewerbs.

Die anderen Teilnehmer waren: Marco Pastanella aus den USA (als Vertreter Nordamerikas), Tom Mchugh aus Australien (als Vertreter der Region Asien-Pazifik) und Dimitris Kaitalidis aus Griechenland (als Vertreter Europas).

Mehr als 30 Länder nahmen an der Sustainable Cocktail Challenge teil, die das historische Engagement von Flor de Caña für Nachhaltigkeit feiert und wie diese Werte mit der weltweiten Barkeeperszene geteilt und gefördert werden. Der Rum ist nicht nur die erste klimaneutrale und Fair-Trade-zertifizierte Spirituose der Welt, sondern wird auch mit 100 % erneuerbarer Energie destilliert, alle CO₂-Emissionen während der Gärung werden erfasst und recycelt und die Marke pflanzt seit 2005 jährlich 50.000 Bäume.

Kontakt:

corporatecommunications@nospam-flordecana.comFoto – https://mma.prnewswire.com/media/1999519/Flor_de_Cana_Rum___Carlos_Ferron_from_Panama.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/carlos-ferron-aus-panama-gewinnt-global-final-der-sustainable-cocktail-challenge-von-flor-de-cana-301745670.html

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar