Home Wirtschaft Auslandsjahr – AUF IN DIE WELT-Messe in Dresden zeigt: Schüleraustausch und Gap Year sind in Sachsen begehrt

Auslandsjahr – AUF IN DIE WELT-Messe in Dresden zeigt: Schüleraustausch und Gap Year sind in Sachsen begehrt

von redaktion

AUF IN DIE WELT-Messe in Dresden: Viel Interesse an Schüleraustausch und Gap Year – nächste Messe in Berlin am 03.12.2022

AUF IN DIE WELT Messe in Dresden (Stiftung Völkerverständigung)AUF IN DIE WELT Messe in Dresden (Stiftung Völkerverständigung)

(firmenpresse) – Der große Andrang der jungen Leute und ihrer Familien auf der AUF IN DIE WELT-Messe in Dresden am 26.11.2022 zeigte: Junge Leute wollen ins Ausland. Nach den Corona-Beschränkungen in den letzten Jahren gibt es einen großen Nachholbedarf. Das betrifft sowohl die Auslandsaufenthalte während der Schulzeit, den Schüleraustausch, als auch das Gap Year, vor allem Freiwilligendienste und Work and Travel.
Junge Leute, die 2023 ins Ausland gehen wollen, sollten sich jetzt über Angebote und Bedingungen informieren. Das war auch das Ziel vieler Schüler, Familien und Lehrer aus Sachsen auf der AUF IN DIE WELT-Messe – der Schüleraustausch-Messe der gemeinnützigen Stiftung Völkerverständigung, in der Stadtbibliothek.
Von Beginn an und den ganzen Tag ließen sich die BesucherInnen und Besucher über an den Ständen und in den Vorträgen über die Angebote und alles Wichtige zu Auslandsaufenthalten informieren. Das Interesse reichte vom Schüleraustausch über Sprachreisen, Freiwilligendienste bis zu Work and Travel und zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung und die Bürgerstiftung informierten über die AUF IN DIE WELT-Stipendien und weitere Fördermöglichkeiten.
Online gibt es weitere Informationen für Schüler, Abiturienten und Familien auf dem AUF IN DIE WELT-Portal der Stiftung (www.aufindiewelt.de). Die nächste AUF IN DIE WELT-Messe findet in Berlin am 03.12.2022 statt.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung aktuell u.a. mit Stipendien, den AUF IN DIE WELT-Messen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.aufindiewelt.de und www.internationale-hochschulen.de gibt die Stiftung unabhängige Informationen im Internet.

Bereitgestellt von Benutzer: Eckstein2012
Datum: 26.11.2022 – 19:36 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 2024224
Anzahl Zeichen: 1592

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dr. Michael Eckstein
Stadt:

Telefon: +49 (0) 0172 – 174 17 90

Kategorie:

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 26.11.2022

Diese Pressemitteilung wurde bisher 82 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
«Auslandsjahr – AUF IN DIE WELT-Messe in Dresden zeigt: Schüleraustausch und Gap Year sind in Sachsen begehrt«
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Deutsche Stiftung Völkerverständigung (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt – ob Schüleraustausch weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Gap Year nach der Schulzeit, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland. …
Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2023 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE …
Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt – ob Schüleraustausch weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Gap Year nach der Schulzeit, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland. …

Alle Meldungen von Deutsche Stiftung Völkerverständigung

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar