Home Nachhaltigkeit Die Tour de France tourt durch das Waadtland

Die Tour de France tourt durch das Waadtland

von redaktion

Wenige Tage vor der mit Spannung erwarteten Tour de France, einem der prestigeträchtigsten Sportereignisse des Jahres, rückt Vaud Promotion die Exzellenz des Kantons ins Rampenlicht, indem die dynamischsten Akteure sowie die Community durch eine Reihe von Aktionen zusammengebracht werden. Die Marke VAUD+ mit ihrer überdimensionalen Illustration und den CERTIFIÉ D’ICI-Produkten wird omnipräsent sein, um den ganzen Kanton zum Leuchten zu bringen.

Eine nachhaltige und solidarische Illustration

Vaud Promotion nutzt diese aussergewöhnliche Gelegenheit und präsentiert in der Radsporthauptstadt Aigle eine riesige Illustration mit dem Titel «Une étape qui VAUD le détour» (eine Etappe, die den Umweg lohnt), um die Waadtländer Gesellschaft zu vereinigen und den Kanton zu fördern. Die Plane mit einer den Kanton Waadt repräsentierenden Illustration hat eine beachtliche Grösse von rund 130 m2 und wird nur wenige Kilometer vom Start entfernt zu sehen sein. Für diese Aktion, bei der soziale und nachhaltige Aspekte im Vordergrund stehen, wurde eigens eine Organisation ausgewählt, welche das riesige Bild anschliessend recycelt und in einzigartige Sammeltaschen umwandelt.

Videos präsentieren die Vorzüge jeder durchquerten Region

Die Regionen des Kantons Waadt, welche die Tour de France durchquert, werden mit einer Reihe von Videos gewürdigt, die ihre Besonderheiten und ihren Charme aufzeigen. Die Fahrer werden durch das Vallée de Joux, Vorzeigeregion des Waadtländer Juras, in den Kanton einfahren und weiter bis nach Lausanne – die olympische Hauptstadt ist Zielort der achten Etappe und dies bereits zum sechsten Mal. Weitere wunderschöne Regionen wie das Lavaux oder Aigle, Startort der 9. Etappe, werden sich von ihrer schönsten Seite präsentieren, bevor es auf die Strassen von Pays-d’Enhaut und Waadtländer Alpen geht. Das Peloton wird durch Les Diablerets fahren und über den symbolträchtigen Col de la Croix absteigen, bevor es am Nachmittag in Villars ankommt.

Die typischen Landschaften, das aussergewöhnliche Kulturerbe ebenso wie die alten Traditionen, welche eine moderne, von unternehmerischem und nachhaltigen Geist beseelte Gemeinschaft prägen, haben verschiedene Werke hervorgebracht. Jedes Reiseziel möchte seine eigene Kultur hervorheben, wie zum Beispiel das Vallée de Joux mit einer temporären Architektur, die das lokale Erbe symbolisiert, realisiert aus Fichtenholz und mit dem Savoir-faire der Uhrmacherkunst. Auf der Seite von Lausanne wird die Schifffahrtsgesellschaft Compagnie Générale de Navigation (CGN) ebenfalls in den Farben der Marke VAUD+ geschmückt sein.

Die Produkte aus der Region feiern

Die lokalen Winzer und Produzenten, welche für die Werte Nachhaltigkeit und Nähe stehen, kommen in einem idyllischen Rahmen zusammen, um ihre Spezialitäten vorzustellen. Am Samstag, 9. Juli, werden die Produkte von VAUD+ CERTIFIÉ D’ICI im «Coin du terroir» auf dem Place de la Navigation in Ouchy erhältlich sein. Da das Wetter gut sein wird, ist es unerlässlich, kühl zu bleiben – dank der kostenlosen Verteilung von 500 Eiscrèmes, die zu 100 Prozent aus der Region stammen, zwischen 14 Uhr und 15:30 Uhr.

Auf der Seite von Aigle empfängt der Wochenmarkt am Samstagmorgen die mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Produzenten für ein aussergewöhnliches Treffen. Der Sonntag, 10. Juli, steht ganz im Zeichen des Etappenstarts in Aigle, wo Radsportfans und die Bevölkerung in einem geselligen und festlichen Rahmen zusammenkommen. Um auf der Welle zu surfen und gegen die Hitze anzukämpfen, gibt es zwischen 13:30 und 14:30 Uhr eine weitere Eisverteilung. Zudem erhält jeder Helfer eine Tasche mit CERTIFIÉ D’ICI-Produkten aus der Region und dem Kanton, die freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden.

Nützliche Links:

myvaud.ch/velo

Marke VAUD+

Label VAUD+ CERTIFIÉ D’ICI

Medienmitteilung

Bilder: Die Bilder zur Medienmitteilung können Sie hier herunterladen.

Video: «Une étape qui VAUD le détour»

PDF: MM_Vaud Promotion_TdF im Waadtland

Word: MM_Vaud Promotion_TdF im Waadtland

Für weitere Informationen (Medien):

Gere Gretz und Ursula Krebs, Medienstelle Vaud Promotion, c/o Gretz Communications

Zähringerstrasse 16, 3012 Bern, Tel. +41 (0)31 300 30 70

E-Mail: info@nospam-gretzcom.ch


Beitragsbild: Jonathan Viey

L’articolo Die Tour de France tourt durch das Waadtland proviene da Gretz Communications AG.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar