Home Tourismus Sommerfreude am und auf dem Bodensee

Sommerfreude am und auf dem Bodensee

von redaktion

Schifffahrt

Im Thurgau freut man sich auf schöne Sommertage, entsprechend «heiss» ist das Event-Programm ausgestaltet. Mit spannenden Filmen, unterhaltsamen Theaterstücken und stimmiger Musik werden die Freiluft-Bühnen bespielt, die Schifffahrt wartet mit attraktiven Erlebnisfahrten auf und auch im Paddel- und Velomekka am Bodensee tut sich einiges.

Elvis, House of Gucci, Jurassic World, Top Gun Maverick, West Side Story oder James Bond: In den Open-Air-Kinos von Kreuzlingen (6. Juli bis 31. Juli) und Arbon (15. Juli bis 20. August) reiht sich Blockbuster an Blockbuster. Die cineastische Wundertorte ist zusätzlich gespickt mit Komödien und Dokumentarfilmen. Weiteren Anreiz für einen Besuch der Open-Air-Kinos liefern die idyllischen Standorte am Seeufer. Die Vorführungen beginnen mit dem Eindunkeln, wer also noch bei Tageslicht auf dem Gelände ist, kann auch das «Drumherum» geniessen.

Theater unter freiem Himmel

Auf verschiedenen Freiluftbühnen werden packende Theaterstücke aufgeführt. Bekannt sind das See-Burgtheater im Seeburgpark in Kreuzlingen und die Schlossfestspiele im Wasserschloss Hagenwil. Beide Austragungsorte begeistern das Publikum jedes Jahr durch die einzigartige Kulisse. In Kreuzlingen (14. Juli bis 10. August) kommt die griechische Komödie «Lysistrata – Streik der Frauen» unter der Regie von Giuseppe Spina zur Aufführung. Hagenwil wartet mit «Amphitryon – und sein Doppelgänger» nach Heinrich von Kleist auf (10. August bis 10. September). Für die kleinen Zuschauer wird in Hagenwil auch das Märchen «Frau Holle» auf die Bühne gebracht, dies vom 14. August bis 4. September.

Ein Kammerspiel unter freiem Himmel wird im Greuterhof Islikon dargeboten. Zur Aufführung kommt «Der Graf von Monte Christo» (11. bis 27. August). Bereits zum fünften Mal kann in dieser stimmungsvollen Kulisse eine Inszenierung der Theaterwerkstatt Gleis 5 genossen werden. Erwähnenswert auch das Live-Hörspiel «Die Bank». Über Kopfhörer lauscht das Publikum dem intimen, von einer Kontrabassistin untermalten Dialog von zwei Schauspielerinnen. «Ganz Ohr» sein darf man am 27. August im Theaterhaus Weinfelden.

Und wer Musik einem Kinofilm oder Theaterstück vorzieht, besucht ein Musikfestival. Als Vorschlag: Das «Summerdays Festival» in Arbon (26. und 27. August) u.a. mit Toto, Stephan Eicher und Pegasus, oder das Openair «Out in the Green Garden» in Frauenfeld (29. bis 31. Juli), das ebenfalls mit einem abwechslungsreichen Line-up mit namhaften Acts aufwarten kann.

Schiff ahoi auf dem Bodensee

Nicht nur am Ufer, sondern auch auf dem Wasser gibt es einiges zu erleben in diesen Sommerwochen. Die Schweizerische Bodensee Schifffahrt (SBS) kreuzt die Wellen des Sees beispielsweise mit einem Burger-Schiff (21. Juli und 19. August), anlässlich des Kreuzlinger Seenachtsfestes (13. August), der 1. August-Brunch-Fahrt oder mit dem Tanzschiff (5. August). Auf «hoher See» unterwegs ist auch die Flotte der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh). Im Angebot stehen u.a. ein Brunch-, Wii- und Fisch-Schiff und natürlich auch eine Fahrt ans Feuerwerk in der Konstanzer Bucht (13. August).

Wellenritt auf dem SUP

Mit zahlreichen lauschigen Buchten und schönen Einstiegstellen, vielen Mietstationen und angesagten «Aloha-Places» trumpft das Paddelmekka Thurgau Bodensee auf. Während der Sommermonate finden am Schweizer Bodenseeufer zudem diverse Kurse und SUP-Events statt. Auch spezielle Frauenangebote stehen auf dem Programm. So ein Sunrise-Paddeln für Frühaufsteherinnen (25. Juli) oder eine geführte Abend-Paddelrunde in der Arboner Bucht inklusive Pilates-Einheit auf dem Board (15. Juli).

Festival des Langsamverkehrs

Am 28. August heisst es wieder: Bahn frei für alle, die sich mit eigener Muskelkraft fortbewegen. Velos, Inline-Skates, Longboards und andere kreative Fortbewegungsmittel kommen am slowUp Bodensee gebührend und ungestört zum Einsatz. Für den motorisierten Verkehr ist die 40 Kilometer lange Route von Romanshorn über Amriswil nach Arbon gesperrt, alle anderen dürfen sich nach Herzenslust auf den Strassen austoben. Festwirtschaften, kulinarische Tankstellen und kulturelle Attraktionen sorgen für ausgelassene Stimmung auf und neben der Piste. In den Village-Arealen gehört die Bühne auch dieses Jahr den regionalen Künstlern, Musikern, Chören und Ensembles.

Weitere Informationen auf der Website von Thurgau Tourismus.

Medienmitteilung

Für weitere Informationen (Medien):

Robert Zenhäusern & Gere Gretz, Medienstelle Thurgau Tourismus

c/o Gretz Communications AG, Zähringerstr. 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70

E-Mail: info@nospam-gretzcom.ch

 

Beitragsbild: © Raffael Soppelsa

L’articolo Sommerfreude am und auf dem Bodensee proviene da Gretz Communications AG.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar