Home Konsum ryd auf dem bft Fachkongress: „Digitale Lösungen – Zukunft Tankstelle“

ryd auf dem bft Fachkongress: „Digitale Lösungen – Zukunft Tankstelle“

von redaktion

München, 2. Juni 2022: Das Münchner FinTech Unternehmen ryd – Betreiber des größten offenen B2C-Netzwerks für mobiles Bezahlen an der Zapfsäule in Europa – nimmt am Fachkongress „Digitale Lösungen – Zukunft Tankstelle» des Bundesverbands Freier Tankstellen (bft) teil. In einer Expertenrunde unter dem Titel „Pay@Pump – wo geht die Reise hin?» diskutieren Vertreter von vier verschiedenen Anbietern mit jeweils unterschiedlichen Geschäftsmodellen über die Zukunft des digitalen Bezahlens an der Tankstelle – ryd ist mit dabei.

Der diesjährige Fachkongress des bft beschäftigt sich mit dem Megatrend der Digitalisierung und seiner Potenziale für Tankstellenbetreiber. Unter dem Titel „Digitale Lösungen – Zukunft Tankstelle» wartet am 7. und 8. Juni ein bunter Mix aus Vorträgen, Praxisberichten und Expertenrunden auf das Fachpublikum. Branchenexperten referieren und diskutieren über drängende Fragen und aktuelle Entwicklungen wie Klimatransparenz, digitales Bezahlen und Cybersicherheit. Ein Highlight wird die Auslobung des Digital Solutions Award sein, mit dem der Bewerber mit der besten digitalen Lösung für die Tankstelle ausgezeichnet wird.

Der Schwerpunkt des zweiten Kongresstages wird auf dem Thema digitales Bezahlen liegen. Nach einer einleitenden Übersicht über den Stand der Dinge, wartet eine besondere Expertenrunde auf die Kongressteilnehmer: Thomas Kempf, Head of Energy Networks Europe bei ryd und seit über 20 Jahren in der Branche, sowie Vertreter von drei weiteren pay@pump-Anbietern stellen ihre individuellen Lösungen vor und diskutieren über die Zukunft des digitalen Bezahlens an der Tankstelle. Die Fachteilnehmer:innen erhalten damit einen umfassenden Überblick über die unterschiedlichen Herangehensweisen und Technologien der Anbieter.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

1 Besucher, davon 1 Aufrufe heute

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar