Home Wissenschaft & Forschung Einladung zum DAAD-Jahrespressegespräch am 31.5.

Einladung zum DAAD-Jahrespressegespräch am 31.5.

von redaktion



Teilen: 

16.05.2022 11:00

Einladung zum DAAD-Jahrespressegespräch am 31.5.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) lädt am 31. Mai zum Jahrespressegespräch in Berlin ein. Neben der Vorstellung des Jahresberichts 2021 blicken DAAD-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und DAAD-Generalsekretär Dr. Kai Sicks auf aktuelle Entwicklungen und Fragen zur akademischen Mobilität in Pandemie- und Kriegszeiten.

Welche zentralen Entwicklungen und Themen kennzeichneten den wissenschaftlichen Austausch und die Arbeit des DAAD im Jahr 2021? Welche Vorhaben und Ziele verfolgt der DAAD aktuell? Und welche Bedeutung kommt dem wissenschaftlichen Austausch in Kriegs- und Krisenzeiten zu?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Jahrespressegesprächs mit DAAD-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee und DAAD-Generalsekretär Dr. Kai Sicks.

Wir laden Medienvertretende herzlich zur Teilnahme an diesem Gespräch ein. Nach zwei Jahren Corona-Pandemie freuen wir uns insbesondere auf den persönlichen Austausch vor Ort im WissenschaftsForum Berlin. Es gelten die 3G-Regeln.

Datum: 31.5.2022, 13.30 – 14.30 Uhr
Ort: WissenschaftsForum am Gendarmenmarkt, Markgrafenstraße 37, 10117 Berlin, Raum 102
Art: Hybrid (als Videokonferenz und Präsenzveranstaltung)

Eine Teilnahme ist per Videoschalte oder in Präsenz möglich.
DAAD-Präsident und DAAD-Generalsekretär stehen vor Ort nach dem Pressegespräch für weiteren Austausch oder Interviews zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 27. Mai, unter presse@nospam-daad.de an.

Bitte geben Sie uns einen Hinweis, ob Sie digital oder in Präsenz teilnehmen wollen. Bei einer digitalen Teilnahme erhalten Sie den Zugangslink einige Tage vor dem Pressegespräch.


Merkmale dieser Pressemitteilung:
Journalisten
fachunabhängig
überregional
Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
Deutsch


You may also like

Hinterlasse einen Kommentar