Home Tourismus Türkiye: Kappadokien ist zu jeder Jahreszeit faszinierend

Türkiye: Kappadokien ist zu jeder Jahreszeit faszinierend

von redaktion

Kappadokien fasziniert seine Besucher mit seiner einzigartigen Topografie, der traditionsreichen Geschichte und seiner köstlichen Küche. Unterirdische, in Felsen gehauene Städte, bezaubernde Feenkamine und atemberaubende Aussichten begeistern die Besucher. Kappadokien bietet magische Heissluftballonfahrten, Ausritte durch felsige Landschaften, charmante Höhlenhotels und die Verkostung lokaler Weine in malerischen Cafés.

Kappadokien ist eine unvergleichliche Kombination aus natürlichen und historischen Wundern, die Reisende seit Jahrhunderten in ihren Bann zieht. Die Topografie der Region entstand durch die Erosion von Lava und Asche und formte ungewöhnliche kegelförmige Strukturen, die als „Feenkamine“ bezeichnet werden. Daneben können Besucher die jahrhundertealten unterirdischen Felsstädte bewundern.

Kappadokien verzeichnete im ersten Quartal 2022 eine aussergewöhnlich hohe Besucherzahl. Die Museen und archäologischen Stätten wurden in den ersten drei Monaten des Jahres von 305`275 Menschen besucht, was einen Anstieg von 54 % gegenüber dem ersten Quartal 2021 bedeutet.

Kappadokien aus der Luft, Höhlenübernachtungen

Die beste Aussicht auf die zauberhafte Landschaft Kappadokiens bietet eine Fahrt mit dem Heissluftballon. Die farbenfrohen Ballons starten gegen fünf Uhr morgens, in der Regel aus dem Dorf Göreme. Die Besucher können während der Fahrt einen weiten Blick auf das Taubental, das Zemi-Tal, das Tal der Liebe und das Tal der Pasabağ-Mönche sowie auf die berühmten Feenkamine und andere fantastische Felsformationen geniessen.

Gäste, die auf der Suche nach dem ultimativen Kappadokien-Erlebnis sind, finden in den regionalen Höhlenhotels die perfekte Unterkunft. In den felsigen Hotelzimmern vereinen sich Geschichte mit modernen Annehmlichkeiten. Nach einem eindrucksvollen Tag voller Besichtigungen lässt sich der Tag in der Lounge eines Boutique-Hotels bei einem Glas Wein ausklingen.

Von Göreme to Ürgüp auf dem Rücken der Pferde

Als „Land der schönen Pferde“ bietet es sich an, die Destination bei einem Ausritt zu erkunden. Die Ranches der Region bieten geführte Reittouren an. Auf dem Rücken der Pferde den Sonnenuntergang über dem Roten Tal zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis. Auch wenn man mit Pferden ein grösseres Gebiet abdecken kann, können viele Sehenswürdigkeiten auch zu Fuss erkundet werden.

Das idyllische Ihlara-Tal ist ein ausgezeichneter Ort für Spaziergänge und Wanderungen. Entlang des Melendiz-Baches gibt es zahlreiche Pavillons, in denen die Wanderer einen Tee oder Kaffee geniessen können. Es werden auch Jeep- und ATV-Safaris angeboten bei denen einige der Kirchen und Täler der Gegend erkundet werden können.

Kulturstops

Das 1985 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommene Freilichtmuseum von Göreme ist ein Komplex aus mit Fresken bemalten und in Felsen gehauenen Kirchen. Hier finden sich Spuren der früheren Bewohner der Region, darunter Assyrer, Hethiter, Phryger, Hellenen, Römer, Byzantiner, frühe Christen und die islamische Welt. So wurden die Kirchen Kılıçlar, Karanlık und Tokalı vermutlich von den Bewohnern von Avanos als Nekropolen genutzt.

Die Kirche des Heiligen Konstantin und Helena in Mustafapaşa aus dem 18. Jahrhundert wurde während der Herrschaft von Sultan Ahmet I. erbaut. Eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeit ist die Feenkaminformation der drei Schönheiten in Ürgüp sowie die Burg Ortahisar mit seiner in Felsen gehauenen Zitadelle. Kappadokien beherbergt so viele wichtige Bauwerke, dass es unmöglich erscheint, sie alle aufzuzählen.

Beeindruckende unterirdische Städte

Kappadokien gilt als ein Land der Mysterien. Faszinierende unterirdische Städte auf unterschiedlichen Ebenen wurden nach einer Studie zufolge im siebten und achten Jahrhundert vor Christus erbaut. Die unterirdischen Städte Kaymaklı, Derinkuyu, Özkonak, Mazi und Tatlarin, die zum Schutz der Bevölkerung vor Eindringlingen angelegt wurden, bieten einen Einblick in das tägliche Leben der damaligen Bewohner. Die in den Felsen gehauenen Tunnel verbinden Dutzende von Wohn-, Kult- und Lagerräumen. Ein Spaziergang auf den Wegen dieser einzigartigen unterirdischen Wohnstätten ist ein unvergessliches Erlebnis

Fantastische Geschmäcker

Wie die Küchen aller Regionen der Türkiye wurde auch die kappadokische Küche durch das kulturelle Erbe der Region und die Verfügbarkeit frischer lokaler und saisonaler Produkte geprägt. Wer Kappadokien besucht, beginnt seinen Tag mit einem traditionellen türkischen Frühstück mit Blick auf die herrliche Landschaft mit ihren Feenkaminen. Das reichhaltige Frühstück umfasst Käse aus der Region, frische Eier, Tomaten, Gurken und grüne Paprika sowie Oliven, Marmelade, Honig, Butter und Sahne. Köstlichkeiten wie hausgemachte Würste, Gebäck und die köstliche Eierspeise Menemen werden mit einem duftenden türkischen Tee ergänzt.

Weitere kulinarische Köstlichkeiten in Kappadokien sind lokale Gerichte wie Aprikoseneintopf und Zerdeli-Reis (ein Safran-Reisgericht). In einer Region, die für ihre Töpferkunst berühmt ist, sollte man unbedingt den Testi Kebab (Töpferkebab) probieren: Gemüse und Fleisch werden in einen Tontopf gegeben, der mit Brot verschlossen und im Tandoor (traditioneller Ofen) gebacken wird. Bevor das Gericht serviert wird, wird das Siegel mit einem dramatischen Schnörkel gebrochen!

Die Region hat eine lange Tradition in der Weinherstellung. In den verschiedenen Weinkellereien der Region probieren die Gäste lokale Weine, deren Trauben auf reichen Tuffsteinböden angebaut werden.

Romantik im Land der Märchen

Mit seiner wunderschönen Märchenlandschaft ist Kappadokien eines der beliebtesten Ziele für Hochzeiten und Flitterwochen. Paare und deren Gäste wählen Kappadokien wegen der vielen wunderschönen Boutique-Hotels, der kulinarischen Möglichkeiten und natürlich wegen der bezaubernden Heissluftballons. Viele Paare verewigen ihre Heiratsanträge und Hochzeitszeremonien während einer Ballonfahrt oder feiern Jubiläen und Flitterwochen, während sie über den blauen Himmel von Kappadokien schweben.

Die abgelegenen Boutique-Hotels in den Höhlen, die oft über Terrassen mit atemberaubendem Blick auf den Sonnenuntergang verfügen, sind eine beliebte Option für Hochzeitsfeiern. Viele dieser Hotels bieten türkische Bäder oder andere Wellnesseinrichtungen an.

 

Medienmitteilung

Für weitere Informationen:
Gere Gretz, Medienstelle Türkiye Tourismus, c/o Gretz Communications AG,
Zähringerstr. 16, 3012 Bern, Tel. 031 300 30 70,
E-mail: info@nospam-gretzcom.ch Internet: www.goturkyie.com

Generalkonsulat der Republik Türkiye / Kultur und Tourismusbüro
Weinbergstrasse 65, 8006 Zürich, Tel.: +41 44 221 08 10,
Email: info@nospam-tuerkeitourismus.ch

Beitragsbild: © www.turkishcuisineweek.com

L’articolo Türkiye: Kappadokien ist zu jeder Jahreszeit faszinierend proviene da Gretz Communications AG.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar