Home Wirtschaft Busch Vacuum Solutions auf der IFFA 2022

Busch Vacuum Solutions auf der IFFA 2022

von redaktion

Energieeffiziente und nachhaltige Vakuumlösungen für die Fleischindustrie

Zentralisierte VakuumversorgungZentralisierte Vakuumversorgung

(firmenpresse) – Vom 14. bis 19. Mai 2022 zeigt Busch Vacuum Solutions auf der IFFA in Frankfurt am Main seine neuesten Vakuumlösungen für die Verarbeitung und Verpackung von Fleisch und alternativen Proteinen. Der Treffpunkt der globalen Fleischwirtschaft setzt damit erstmals wieder auf die persönliche Begegnung der Branche und Busch empfängt seine Besucher auf dem Messestand mit energieeffizienten, nachhaltigen und innovativen Vakuumlösungen. Vakuumsysteme von Busch ermöglichen eine Energieeinsparung von bis zu 70 Prozent.

Busch bietet neben modularen Lösungen vor allem auch individuelle Vakuumversorgungen an. Diese werden optimal an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. In Kombination mit maßgeschneiderten Servicepaketen kann so eine effiziente und sichere Vakuumversorgung sichergestellt werden. Besonders die steigenden Energiepreise stellen für verarbeitende Betriebe eine immer größere finanzielle Belastung dar. Damit verändern sich auch die Anforderungen an die Vakuumtechnik nachhaltig.

Energieeffizient
Der Einsatz energieeffizienter Vakuumtechnologie in der Lebensmittelverarbeitung und -verpackung kann mit hohen Einsparpotentialen verbunden sein und wird sogar noch durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst. Eine Zentralisierung der Vakuumversorgung ermöglicht zusätzliche Einsparpotentiale in der Lebensmittelindustrie, da beispielsweise die hohen Energiekosten für die Kühlung der Produktion durch Reduzierung der Abwärme gesenkt werden können. Auf der IFFA zeigt Busch seine effizienten Lösungen, mit denen eine Energieeinsparung von bis zu 70 Prozent möglich ist. Im IFFA Forum 2022 wird es am 18. Mai 2022 um 16:00 Uhr einen Vortrag der Vakuumexperten von Busch zu diesem Thema geben.

Innovativ
Technik entwickelt sich ständig weiter und so arbeitet auch Busch immer an der Zukunft des Vakuums. Mit der COBRA PLUS wird auf der IFFA eine intelligente wartungsarme Schrauben-Vakuumpumpe zu sehen sein, die mit Fernsteuerung, Statusüberwachung und Kommunikationsprotokollen bereit für Industrie 4.0 ist. Erstmalig wird auf der IFFA die digitale Service-Innovation OTTO vorgestellt. Diese intelligenten IoT-Lösungen kombinieren die Zustandsüberwachung von Vakuumpumpen mit attraktiven Servicepaketen und sorgen so dafür, dass Produktionsausfälle nachhaltig reduziert werden können.

Wartungsarm
Trockene Vakuumtechnologien zeichnen sich als besonders wartungsarm aus. Das trockene und berührungsfreie Funktionsprinzip ermöglicht einen annähernd wartungsfreien Betrieb. Der Einsatz dieser Vakuumerzeuger ermöglicht vor allem geringe Lebenszykluskosten, da die Ausgaben für regelmäßig anfallende Wartung sehr niedrig sind. Busch hat mit MINK Klauen-Vakuumpumpen und COBRA Schrauben-Vakuumpumpen zwei Technologien im Portfolio, die sich optimal für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie eignen.

Die Vakuumexperten von Busch freuen sich auf den persönlichen Austausch auf der IFFA in Halle 11.0 an Stand B21.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Busch Vacuum Solutions ist weltweit einer der größten Hersteller von Vakuumpumpen, Vakuumsystemen, Gebläsen und Kompressoren.
Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Lösungen für Vakuum- und Überdruckanwendungen in sämtlichen Industriebereichen, wie zum Beispiel für die Chemie, Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Kunststoffindustrie oder die Lebensmittelbranche. Dazu gehören auch die Konzeption und der Bau von individuell ausgelegten Vakuumsystemen sowie ein weltweites Servicenetz.
Die Busch Gruppe ist ein Familienunternehmen, dessen Leitung in den Händen der Familie Busch liegt. Weltweit arbeiten 3.800 Mitarbeiter in mehr als 60 Gesellschaften in über 40 Ländern und Agenturen für Busch Vacuum Solutions. Hauptsitz von Busch ist Maulburg im Südwesten Deutschlands. Hier befindet sich der Sitz der Busch SE sowie das deutsche Produktionswerk und die deutsche Vertriebsgesellschaft. Außer in Maulburg produziert Busch in eigenen Fertigungswerken in der Schweiz, in Großbritannien, Tschechien, Korea und den USA.

PresseKontakt / Agentur:

Jasmin Markanic
Coordinator Global Press & Media Relations

+49 (0) 7622 681-3376
Jasmin.markanic(at)busch.de

Busch Vacuum Solutions
Schauinslandstraße 1
79689 Maulburg, Germany

www.buschvacuum.com

Bereitgestellt von Benutzer: SabrinaHeinecke
Datum: 13.04.2022 – 09:46 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1973314
Anzahl Zeichen: 3176

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Sabrina Heinecke
Stadt:

Telefon: 076226813376

Kategorie:

Meldungsart: Messeinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 13.04.2022

Diese Pressemitteilung wurde bisher 47 mal aufgerufen.

Vom 14. bis 19. Mai 2022 zeigt Busch Vacuum Solutions auf der IFFA in Frankfurt am Main seine neuesten Vakuumlösungen für die Verarbeitung und Verpackung von Fleisch und alternativen Proteinen. Der Treffpunkt der globalen Fleischwirtschaft setzt da …
Im Ukraine-Krieg baut das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam mit dem Ukrainischen und Polnischen Roten Kreuz eine Versorgungslinie auf, um eine schnelle Lieferung von Hilfsgütern in die Ukraine zu ermöglichen. Es werden unter anderem Hygienepakete, Erst …
Im Ukraine-Krieg baut das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam mit dem Ukrainischen und Polnischen Roten Kreuz eine Versorgungslinie auf, um eine schnelle Lieferung von Hilfsgütern in die Ukraine zu ermöglichen. Es werden unter anderem Hygienepakete, Erst …

Alle Meldungen von Busch Vacuum Solutions

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar