Home Wirtschaft Wirtschaftsweise Schnitzer hält hohe Energiepreise für «beste Werbung für Energiewende»

Wirtschaftsweise Schnitzer hält hohe Energiepreise für «beste Werbung für Energiewende»

von redaktion

(ots) –

Wirtschaftsweise Schnitzer hält hohe Energiepreise für «beste Werbung für Energiewende»

Sachverständige sieht Chance, sich von Importen unabhängig zu machen – Priorität müsste Streichung der EEG-Umlage und Senkung der Stromsteuer haben

Osnabrück. Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hat die stark gestiegenen Energiepreise in der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (NOZ) als «beste Werbung für die Energiewende» bezeichnet. «Die Energiewende bietet doch die Chance, sich weniger abhängig zu machen von Gas- und Ölimporten. Je schneller das geschieht, desto unabhängiger wird man sowohl wirtschaftlich als auch politisch künftig sein», sagte Schnitzer im Interview mit der «NOZ». Auch in der Wirtschaft gebe es immer mehr die Einsicht, «dass die Energiewende für uns in Deutschland eine Geschäftschance werden kann». «Die Technologien und Maschinen dafür zu entwickeln und sie in die Welt zu exportieren muss das Ziel sein.»

Um die gestiegenen Energiepreise sozial abzufedern, hält sie Einmalzahlungen in Form von Bonuszahlungen, wie sie die Bundesregierung jetzt plant, «genau für den richtigen Weg». «Das hilft den Betroffenen, ohne dass dauerhaft alle Löhne steigen und die Lohn-Preis-Spirale in Gang gesetzt wird.» Man könne zusätzlich über einen Kinderbonus nachdenken. Eine Mehrwertsteuersenkung halte sie nicht für den richtigen Weg, «weil sie nicht unbedingt an die Kunden weitergegeben wird». «Das wirkt sich nicht so stark preissenkend aus», meint die Sachverständige.

Priorität müssten jetzt die Streichung der EEG-Umlage und die Senkung der Stromsteuer haben. «Die Streichung der EEG-Umlage und die Senkung der Stromsteuer sollten in der Tat Priorität haben, weil Strom in Deutschland im europäischen Vergleich sehr teuer ist. Das macht es unattraktiv, auf klimafreundliche Technologien umzusteigen, die mit Strom betrieben werden, wie zum Beispiel Wärmepumpen», sagte Schnitzer der NOZ.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 05.02.2022 – 01:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1958397
Anzahl Zeichen: 2243

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Kategorie:

Diese Pressemitteilung wurde bisher 803 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
«Wirtschaftsweise Schnitzer hält hohe Energiepreise für «beste Werbung für Energiewende»«
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Neue Osnabr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

GdP-Vize nach Polizistenmord in Kusel: Fahrzeugkontrollen mit vorgehaltener Waffe sind keine Lösung Radek: Polizei soll bürgernahe, zivile Polizei bleiben Osnabrück. Nach Tötung von zwei Polizisten in Kusel lehnt der Vize der Polizeigewerksch …
Stachelhalsbänder bei Polizeihunden: Niedersachsen zieht umstrittenen Antrag zurück Keine Ausnahmegenehmigung für Einsatz bei Diensthunden – Tierschutzbund lobt Einschwenken Osnabrück. Das Land Niedersachsen zieht seinen umstrittenen Antrag z …
Folgen der Pandemie: Deutsche Krebshilfe erwartet ab Ende des Jahres eine erhöhte Krebssterblichkeit Nettekoven: Patienten mit Krebs stehen in der Pandemie oft hintan Osnabrück. Weil die Zahl der Krebsbehandlungen und Krebsoperationen in der Co …

Alle Meldungen von Neue Osnabr

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar