Home Wirtschaft Bitcoin Latinum kündigt Börsennotierungsplan für 2022 an

Bitcoin Latinum kündigt Börsennotierungsplan für 2022 an

von redaktion

(firmenpresse) – Palo Alto, CA – Bitcoin Latinum (LTNM) die versicherte, durch Vermögenswerte gesicherte Kryptowährung der nächsten Generation, die digitale Transaktionen revolutionieren wird, kündigt ihren bevorstehenden Plan an, im Jahr 2022 an zehn weiteren globalen Börsen zu starten, wodurch ihre Gesamtzahl auf 20 börsennotierte Börsen erhöht wird.

Bitcoin Latinum ist derzeit in HitBTC (tägliches Handelsvolumen von 6,2 Mrd. US$), FMFW.com (tägliches Handelsvolumen von US$4,5 Mrd.), Changelly (tägliches Handelsvolumen von US$ 2,71 Mrd.), Changelly Pro, LBank (tägliches Handelsvolumen von US$ 1,1 Milliarden), DigiFinex, Hotbit, AAX, XT.com und andere Börsen werden unter dem Handelscode LTNM öffentlich gehandelt. Monsoon Blockchain, der Hauptentwickler von Bitcoin Latinum, gab bekannt, dass LTNM auch auf BitMart gelistet wird (1,6 Milliarden US-Dollar tägliches Handelsvolumen) und ab sofort auf CoinBase, Coin Market Cap und Coin Gecko abgefragt werden kann.

Monsoon Blockchain wird die großflächige Anwendung von Bitcoin Latinum weiter vorantreiben und als Eckpfeiler der Unternehmensstrategie nutzen. Monsoon Blockchain hat globale Partnerschaften mit verschiedenen Branchen aufgebaut, um diesen Branchen dabei zu helfen, Bitcoin Latinum in ihre Einzelhandelstransaktionen zu integrieren. Die Blockchain-Ökosysteme von Bitcoin Latinum und Monsoon Blockchain sind weit verbreitet und konzentrieren sich auf Versicherungs-, Unterhaltungs-, Spiele- und Datenspeicherunternehmen. Zu den Partnern gehören OSO ATM, das 100.000 Bitcoin Latinum-Geldautomaten in den USA eingeführt hat, und The h.wood Group, die LTNM in das vielfältige Portfolio des Unternehmens an High-End-Nachtleben und Restaurants akzeptiert.

In Zusammenarbeit mit Bitcoin Latinum startet Unico einen NFT-Markt namens UnicoNFT, der Tausende von digitalen Kunstwerken umfasst, die vollständig mit Bitcoin (BTC) und Bitcoin Latinum (LTNM) gekauft und verkauft werden können. Dies ist die erste Plattform der Welt, die andere Kryptowährungen als Währungen vom Ethereum-Typ verwenden kann, um NFTs zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln. Im Jahr 2021 wird die Gesamtmarktgröße von NFT 22 Milliarden US-Dollar erreichen, was mehr als 100 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 ist.

Die weltweite Akzeptanz von Kryptowährungen für Einzelhandelstransaktionen hat stetig zugenommen. Innerhalb von vier Monaten nach 2021 hat sich die globale Nutzerbasis von Kryptowährungen von 100 Millionen auf 200 Millionen verdoppelt. In den letzten zwei Jahren hat die Bequemlichkeit des Kaufs von Kryptowährungen stark zugenommen. Im Januar 2022 hat der Gesamtmarktwert aller Kryptowährungen zwei Billionen US-Dollar überschritten, und das tägliche Handelsvolumen hat 116 Milliarden US-Dollar überschritten. Matt Hougan, der Chief Investment Officer von Bitwise Asset Management, sagte gegenüber Bloomberg TV im Dezember, dass der Wert von Bitcoin im Jahr 2022 100.000 USD erreichen könnte.

Bitcoin Latinum ist eine Währungsverschlüsselungstechnologie mit offener Architektur, die massive Transaktionen verarbeiten kann und die Netzwerksicherheit und das Digital Asset Management unterstützt. Basierend auf dem Bitcoin-Ökosystem wird Bitcoin Latinum von Monsoon Blockchain im Auftrag seiner Stiftung entwickelt. LTNM ist eine umweltfreundlichere, schnellere und sicherere Version von Bitcoin, die das digitale Transaktionsökosystem revolutionieren wird.

Im Gegensatz zu anderen verschlüsselten Assets ist LTNM versichert und durch reale und digitale Assets abgesichert. Die Vermögensunterlegung wird in einem Fondsmodell gehalten, sodass der Wert der zugrunde liegenden Vermögenswerte im Laufe der Zeit steigt. Sie hat das Wachstum solcher Asset-Backed-Fonds beschleunigt, indem sie 80 % der Transaktionsgebühren wieder in währungsgedeckte Asset-Fonds einzahlt. Je mehr Bitcoin Latinum angenommen wird, desto schneller wächst sein Anlagefonds, wodurch eine sich selbst aufblasende Währung entsteht. Dies unterstreicht das Engagement der Bitcoin Latinum Foundation, das Wachstum eines nachhaltigen Kryptowährungs-Ökosystems zu unterstützen.

Weitere Informationen zu Bitcoin Latinum finden Sie unter https://bitcoinlatinum.com/

Media contact
Brand: Bitcoin Latinum
Contact: Kai Okada, Director of Communications
E-mail: Kai.Okada(at)bitcoinlatinum.com
Website: https://bitcoinlatinum.com/
Address: 2100 Geng Road, Palo Alto, California 94303, USA
Telephone: +1 800-528-0985
SOURCE: Bitcoin Latinum Foundation

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Bereitgestellt von Benutzer: asianewsreport
Datum: 07.01.2022 – 02:42 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1952077
Anzahl Zeichen: 4660

Kontakt-Informationen:

Kategorie:

Meldungsart: Erfolgsprojekt
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 95 mal aufgerufen.

Der Chief Marketing Officer (CMO) von VG Pecunia Limited, Benjamin Huang, trat am 4. Dezemberth 2021 während der Blockchance Europe 2021 Konferenz in Deutschland ans Mikrofon und sprach ausführlich darüber, wie Blockchain-Technologie und künstlic …
Palo Alto, CA – Bitcoin Latinum (LTNM), die nächste Generation der versicherten Asset-backed Cryptocurrency, veranstaltete am Mittwoch, den 1. Dezember, während der Art Basel in Miami eine große Party in Zusammenarbeit mit Mr. Jones und TapStats. …
Palo Alto, CA – Die nächste Generation der versicherten, vermögensgesicherten Kryptowährung Bitcoin Latinum (LTNM) wird der Titelsponsor der DCentral Miami-Konferenz sein. Dies ist die größte Live-NFT- und DeFi-Konferenz in der Geschichte. Die K …

Alle Meldungen von Asia Presswire

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar