Home International Nachhaltige Spezialpapiere reduzieren den Kunststoffverbrauch und schonen damit die Umwelt

Nachhaltige Spezialpapiere reduzieren den Kunststoffverbrauch und schonen damit die Umwelt

von redaktion

Witterungsbeständigkeit und uneingeschränkte Recyclingfähigkeit waren bisher bei Spezialpapieren unvereinbare Gegensätze. Der Papierspezialist Papier & mehr hat das Angebot um eine Papiersorte erweitert, für die die Wetterfestigkeit und Recyclingfähigkeit keine Gegensätze mehr sind. lahnur® ist eine ökologische Alternative zu imprägnierten Papieren mit Kunststofffaseranteilen. Das witterungsbeständige Spezialpapier wird zu 80% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, ist als recyclingfähig zertifiziert und kann biologisch abgebaut werden. lahnur® besitzt eine unverwechselbare Haptik und ist auch für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln zertifiziert. Das strapazierfähige Papier kann für längere Zeit im Außenbereich eingesetzt werden. In den Grammaturen 110 g/m², 150 g/m² und 200 g/m² ist lahnur® in den Formaten DIN A4 und DIN A3 ab Lager verfügbar. Weitere Formate sind auf Anfrage lieferbar. lahnur® kann mit Laser- und Tintenstrahldruckern bedruckt werden. Bei Tintenstrahldruckern sollte man bei Außeneinsätzen allerdings auf wasserbeständige Tinten achten. lahnur® reduziert den Verbrauch von Kunststoffen in Bereichen, wo es auf robuste, witterungsbeständige Ausdrucke ankommt. Nach der Verwendung wird das Papier über das Altpapier in den Recyclingkreislauf zurückgegeben. Einsatzbereiche finden sich bei der Preisauszeichnung in Baumärkten, Gartencentern und Gärtnereien, bei Fahrplänen im öffentlichen Personennahverkehr, bei der Holzverarbeitung für die Kennzeichnung von Stämmen und Schnittholz und als Speisekarten in der Außengastronomie.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar