Home International Danfoss Power Solutions vertraut auf Pinflow-Technologie von 2K Maschinenbau

Danfoss Power Solutions vertraut auf Pinflow-Technologie von 2K Maschinenbau

von redaktion

Danfoss Power Solutions setzt auf die Entgrattechnologie der 2K Maschinenbau aus Neumünster. Die 2K Maschinenbau überzeugt mit dem PINFLOW-Verfahren beim weltweit führenden Unternehmen im Bereich innovativer Mobilhydraulikprodukte. Das Unternehmen nutzt die Entgrat- und Reinigungs-Technologie zur Optimierung der Fertigungsprozesse. Danfoss Power Solutions Neumünster ist Teil des internationalen Konzerns mit Kunden in über 80 Ländern auf allen Kontinenten und beliefert weltweit die Hersteller von Arbeitsfahrzeugen mit Lenkungen und Motoren sowie Ventilen, Zahnradpumpen und elektronischen Steuerungen. Zu den Arbeitsfahrzeugen, in denen die Produkte eingesetzt werden, zählen u. a. Baufahrzeuge wie Radlader und Straßenwalzen, Betonmischer und -pumpen; Erntefahrzeuge und Traktoren; Geländestapler, Arbeitsbühnen, Kommunalfahrzeuge, Forstmaschinen, Flurförderzeuge und viele andere mehr. Neumünster ist mit fast 1.000 Mitarbeiter/innen das Kompetenzzentrum für Pumpen, Motoren und Komponenten für hydrostatische Fahrantriebe. Damit Hydraulikkomponenten ihre volle Leistungsfähigkeit entwickeln können, sind gratfreie Kanten entscheidend. Optimal ist es, wenn ein Entgratverfahren derartige Ergebnisse nicht nur an den Außenkonturen eines Bauteils erzielt, sondern auch im inneren, z.B. an innenliegenden Bohrungskreuzungen. Ebenso wichtig für den Produkterfolg ist eine perfekte Teilereinigung als auch die Oberflächenbehandlung, denn jede Form von Schmutz kann die spätere Funktion der Hydraulik beeinträchtigen. Zum Entgraten sowie der Beseitigung von Verunreinigungen und zur Verbesserung der Oberflächenqualität arbeitet Danfoss Power Solutions mit der PINFLOW-Technologie von 2K Maschinenbau. „Die PINFLOW-Entgrat- und Reinigungstechnologie, welche auf Stahlkugeln basiert, bringt uns erhebliche Vorteile in der Produktqualität und in der Fertigung“, stellt Dennis Bruhn, Arbeitsvorbereitung in der Gehäusefertigung bei Danfoss, fest. Die Materialspitzen werden nicht abrasiv entfernt, sondern durch die Kugeln in die Täler gedrückt, dadurch entsteht eine Oberflächenqualität von hoher Güte. Ferner sind durch die Oberflächenverdichtung die Teile höher belastbar und die Produkte sind langlebiger, weil die innere Reibung geringer ist. Über einen Zeitraum von eineinhalb Jahre analysierte Danfoss Power Solutions weltweit alle möglichen maschinellen Verfahren. Vor Einführung der Pinflow-Technologie fertigten sechs Mitarbeiter manuell 25.000 Teile pro Jahr. Durch das PINFLOW-Verfahren wird die Stückzahl bei gleicher Mitarbeiterzahl auf 80.000 Stück pro Jahr erhöht. Inzwischen ist das PINFLOW-Verfahren ein fester Bestandteil des Fertigungsprozesses. „Zusätzlich zum Entgratergebnis wird die Oberflächenqualität optimiert. Keines der anderen von uns ausgewählten Verfahren hat diese geringe Oberflächenrauheit erreicht. Wir sind mit dem erzielten Ergebnis sehr zufrieden“, stellt Holger Wirschke, Teamleiter der Gehäusefertigung, fest. 2K Maschinenbau präsentiert als Aussteller in Karlsruhe auf der Deburring Expo vom 12. – 14. Oktober in Halle 1 am Stand 406 die aktuelle Pinflow-Technologie anhand vieler Beispiele aus der Praxis. Über 2K Maschinenbau GmbH Seit 1995 begleiten die Firmen der 2K-Unternehmensgruppe ihre Kunden in der produzierenden Industrie über die komplette Wertschöpfungskette. Ob als technischer Dienstleister von der Inspektion über die Wartung bis hin zur Instandsetzung von Maschinen und Anlagen oder bei der Überholung, Modernisierung und Automatisierung von Maschinen und Anlagen. Die Unternehmensgruppe bietet einen kompletten Service aus einer Hand. Unter dem neuen Namen 2K Maschinenbau GmbH, vereint das Unternehmen seit Juli 2020 die Bereiche Maschinenbau und Automatisierungstechnik, sowie die Bereiche Sicherheitstechnik und Maschinenumfeld-Systeme. Die 2K Unternehmensgruppe hilft in allen Belangen, die das Umfeld der Maschinen betreffen. Bei der Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten zum Schutz von Menschen, Maschinen und Gebäuden vor mechanischen, elektrischen und Brand-Gefahren durch VDS-Sachverständigen-Prüfungen, DGUV-V3 und UVV-Prüfungen ist die Unternehmensgruppe ein Ansprechpartner für alle aufkommenden Fragen. Mit einem interdisziplinär agierenden Team sorgt die 2K- Unternehmensgruppe von den beiden Standorten in Norddeutschland und in der Slowakei mit kompetenter Beratung, persönlicher Betreuung, schnellen Reaktionszeiten für einen reibungslosen Service. www.2kmaschinenbau.de

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar