Home International KSK-Immobilien hat vier Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus in Hennef vermittelt

KSK-Immobilien hat vier Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus in Hennef vermittelt

von redaktion

Köln, 13.08.2021 Die KSK-Immobilien GmbH, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat erfolgreich vier Doppelhaushälften sowie ein freistehendes Einfamilienhaus in Hennef-Heisterschoß vermittelt. Bauträger ist die MMM Grundstücksgesellschaft mbH, die Fertigstellung ist für Sommer 2022 geplant. In Hennef-Heisterschoß, dem nördlichsten Stadtteil von Hennef, sind vier Doppelhaushälften und ein freistehendes Einfamilienhaus entstanden. Je vier Zimmer auf zwei Etagen bieten Wohnflächen von ca. 108 m² bis ca. 135 m². Bei Grundstücksgrößen von ca. 169 m² bis ca. 340 m² ist zudem genügend Platz für jeweils eine Terrasse und zwei Außenstellplätze. „Vor allem die familiäre Umgebung hat bei diesem Neubauvorhaben überzeugt“, erklärt Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien GmbH. Die in langlebiger Massivbauweise errichteten Häuser erfüllen die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2016. „Alle Häuser verfügen zudem über eine Gasbrennwertheizung, die als Fußbodenheizung umgesetzt wird, wobei jeder Raum ein eigenes Raumthermostat besitzt“, so Jannis Klutinius, Immobilienberater der KSK-Immobilien GmbH. Die Fertigstellung des Neubauprojekts ist für Sommer 2022 geplant.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar