Home International KSK-Immobilien hat drei Reihenhäuser in Neunkirchen-Seelscheid vermittelt

KSK-Immobilien hat drei Reihenhäuser in Neunkirchen-Seelscheid vermittelt

von redaktion

Köln, 29.07.2021 Als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln hat die KSK-Immobilien GmbH in Neunkirchen-Seelscheid drei Reihenhäuser des Bauträgers MMM Grundstücksgesellschaft mbH erfolgreich vermittelt. Das Wohnbauprojekt steht unmittelbar vor der Fertigstellung. In Neunkirchen-Seelscheid werden zwei Reihenendhäuser und ein Reihenmittelhaus in 1,5-geschossiger Bauweise errichtet. Auf Wohnflächen von ca. 137 m2, ca. 138 m2 und ca. 143 m2 erstrecken sich jeweils fünf Zimmer, die besonders jungen Familien und Paaren in der Familiengründungsphase passenden Wohnraum bieten. Die Grundstücke sind jeweils ca. 234 m2 groß. Alle drei Häuser verfügen über eine dezentrale Wohnungslüftung. „Hierbei wird die Abluft aus Küche, Gäste-WC, Badezimmer und Hausanschlussraum abgesaugt, wodurch ein zuluftfördernder Unterdruck entsteht“, so Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter Neubauimmobilien bei der KSK-Immobilien GmbH. So sind in den Wohn- und Schlafräumen Außenwand-Luftdurchlässe angebracht, durch welche die gleiche Menge an frischer Luft nachströmt. „Die Raumluft wird dadurch permanent erneuert“, ergänzt Immobilienberater Jannis Klutinius. Darüber hinaus überprüft und bestätigt ein sogenannter Blower-Door-Test die Winddichtigkeit des Hauses. Beheizt werden die Häuser über eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, die als Split-System – bestehend aus einem Außengerät sowie einer Inneneinheit mit integriertem Warmwasserspeicher – umgesetzt wird. Das Wohnbauprojekt steht unmittelbar vor der Fertigstellung.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar