Home International WORTH Partnership Project auf dem Fuorisalone: Wenn Zusammenarbeit, Innovation und Nachhaltigkeit zusammentreffen und Design wettbewerbsfähig machen

WORTH Partnership Project auf dem Fuorisalone: Wenn Zusammenarbeit, Innovation und Nachhaltigkeit zusammentreffen und Design wettbewerbsfähig machen

von redaktion

16.04.2021 – 15:11

WORTH Partnership Project

Mailand (ots/PRNewswire)

Anlässlich der diesjährigen Möbelmesse Fuorisalone Digital präsentiert das WORTH Partnership Project die Videoreihe «CREATIVITY», die sich mit den Top-Design-Themen rund um die Bereiche Kreislaufwirtschaft, Handwerkskunst 4.0 und soziale Inklusion befassen. Jedes Video wird der Öffentlichkeit einige der 64 Gewinnerprojekte vorstellen, die dank Europas größtem Förderprojekt der Kreativbranche umgesetzt werden konnten.

Drehbare leichte Sitze aus 3D-Geflecht für Passagiere im Drohnen-Taxi, ein Kleidungsstück, das auf Erdbeben reagiert, eine Lampe, die den Zeitablauf anzeigt und Biolumineszenz als Lichtquelle verwendet: Zusammenarbeit, Innovation und Nachhaltigkeit – das sind die Schlüsselfaktoren für die wirtschaftliche Erholung der Kreativbranche, die bis 2020 rund 31 % ihres Umsatzes in Europa eingebüßt hat.[1]

Vom 12. bis 18. April werden Europas kreativste Designer, die aus dem jüngsten Aufruf des WORTH Partnership Project hervorgegangen sind, Europas größtem, vom COSME-Programm der Europäischen Union finanzierten Förderprojekt der Kreativbranche, mit ihren Projekten und ihrer individuellen Vorstellung von den Themen Kreislaufwirtschaft, digitaler Produktion, Verwendung von Hochleistungsmaterialien, sozialer Innovation und Handwerkskunst 4.0 im Rahmen der Möbelmesse Fuorisalone online sein. Über Fuorisalone TV wird es möglich sein, ihre Bekanntschaft zu machen und in der exklusiven Videoreihe «CREATIVITY» von ihnen selbst zu hören, welchen Herausforderungen sie gegenüberstehen, und in einer unglaublichen Reise das Design der Zukunft zu entdecken.

Kreativität ist der Schlüssel zur Zukunft

«Die Kreativbranchen gehören zu den dynamischsten und innovativsten Branchen der EU-Wirtschaft. Darüber hinaus sind sie Treiber für den Übergang zu einer nachhaltigeren und integrativeren Gesellschaft und Wirtschaft. Sie werden zunehmend als Hauptakteure bei der Bewältigung globaler Herausforderungen wie dem Übergang zu einer Nachhaltigkeitsstrategie oder dem Aufbau einer widerstandsfähigen Gesellschaft herangezogen», erklärt Silvia Draghi, Politikbeauftragte bei der Europäischen Kommission.

Das WORTH Partnership Project

Das WORTH Partnership Project ist ein vierjähriges Projekt, das von COSME, dem Programm für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der EU, finanziert wird und das die Entstehung transnationaler Kooperationen zwischen Designern, Kreativen, produzierenden Unternehmen (KMU) und Technologiefirmen fördert, um innovative Produkte und Designs zu entwickeln.

Die 64 Siegerprojekte, die auf der FuoriSalone Digital präsentiert werden, sind das Ergebnis des dritten Aufrufs des WORTH-Partnerschaftsprojekts, an dem 147 Partner aus 30 europäischen Ländern teilgenommen haben.

«Es ist heute wichtiger denn je, Unternehmen und Designer in der Kreativbranche zu unterstützen und die Entwicklung grenzüberschreitender Kooperationen mit hohem Innovations- und Kreativitätspotenzial zu fördern. Der unglaubliche Mehrwert, der sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Blickwinkel, unterschiedlicher Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten und des Einflusses verschiedener Welten und Werte ergibt, kombiniert mit einem Ansatz, der ständig nach Innovation strebt, auch im Hinblick auf Umweltschutz, waren die Erfolgselemente der erfolgreichen Partnerschaften von WORTH. In vier Jahren sind 152 Projekte, an denen 346 Partner aus 34 Ländern in ganz Europa beteiligt waren, ausgewählt und bei der Markteinführung begleitet worden», so Korina Mollá, Koordinatorin des WORTH Partnership Project.

[1] https://assets.ey.com/content/dam/ey-sites/ey-com/fr_fr/topics/government-and-public-sector/panorama-europeen-des-industries-culturelles-et-creatives/ey-panorama-des-icc-2021.pdf?download

Weitere Informationen finden Sie auf der Website https://www.worthproject.eu/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1488815/SEISMIC_GARMENT.jpg

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar