Home Wirtschaft Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) und die St.Galler Kantonalbank AG (SGKB) lancieren gemeinsame Lösung für digitale Vorsorge 3a

Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) und die St.Galler Kantonalbank AG (SGKB) lancieren gemeinsame Lösung für digitale Vorsorge 3a

von redaktion

In den bestehenden Apps der LUKB und der SGKB werden Kundinnen und Kunden ganz einfach ihr Säule 3a-Konto und eine entsprechende Wertschriftensparlösung eröffnen können. Alle Schritte, das heisst auch die Erstellung eines Risikoprofils, die Investitionen in verschiedene Vorsorgefonds oder die Überwachung der Vermögensentwicklung erfolgen direkt über das Smartphone. Durch den voll digitalisierten Prozess wird die Lösung für die Kundinnen und Kunden im Endeffekt preisgünstiger sein als analoge Alternativen. Damit decken die beiden Kantonalbanken ein wesentliches Kundenbedürfnis mit einer komfortablen digitalen Lösung ab.

Dazu Roland Ledergerber, CEO der SGKB: «Die gemeinsame Entwicklung mit der LUKB ermöglicht uns, rasch und effizient ein neues umfassendes Angebot für unsere Kundinnen und Kunden auf den Markt zu bringen.»

Daniel Salzmann, CEO der LUKB: «Sowohl für die St.Galler als auch für die Luzerner Kantonalbank ist das Vorsorgegeschäft ein strategisch relevantes Thema, das wir mit dem geplanten Online-Produkt nun zusammen weiter bearbeiten. Es ist unser Ziel, die Zusammenarbeit gemeinsam mit unseren Partnern auf weitere Banken auszudehnen.»

Quelle:
Luzerner Kantonalbank AG
www.lukb.ch


Kurzporträt St.Galler Kantonalbank AG (SGKB)
Die St.Galler Kantonalbank AG (SGKB) wurde 1868 gegründet und ist seit 2001 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Der Kanton St.Gallen hält als Mehrheitsaktionär 51% des Aktienkapitals. In ihrem Heimmarkt in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden bietet sie mit 37 Niederlassungen die gesamte Palette von Finanzdienstleistungen an. Die übrige Deutschschweiz wird aktiv in den Segmenten Private Banking und Firmenkunden aus Zürich sowie der Markt Deutschland über die Tochtergesellschaft SGKB Deutschland bearbeitet. Darüber hinaus übernimmt die St.Galler Kantonalbank als Arbeitgeberin, Steuerzahlerin und Sponsoringpartnerin Verantwortung für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung der Region. Das Stammhaus verfügt über Staatsgarantie sowie ein Aa1/P-1 Deposit Rating (Rating für Kundeneinlagen) und ein Aa2 Senior Unsecured Debt Rating (Rating für Obligationenanleihen) von Moody’s.

Kurzporträt Soranus AG
Die im 2001 gegründete Soranus AG ist eine Beratungs- und Projekt-Boutique für Banken in der Schweiz und Lichtenstein. Die Soranus ist 100% inhabergeführt und beschäftigt derzeit rund 40 Mitarbeitende. Ihre BeraterInnen sind Banking-Spezialisten, welche in Kundenprojekten bankfachliche und technische Aspekte verschmelzen und damit kundenspezifische und nachhaltig erfolgreiche Projektresultate erarbeiten. Die Schwerpunkte der Soranus Beratungstätigkeit liegt in den Bereichen «Digital Banking», «Operational Excellence», «Risk & Compliance» und «IT-Strategy». In interdisziplinären Teams wird die Brücke zwischen Business und IT geschlagen – ganz nach dem Soranus Motto «Unsere Experten lösen Probleme und geben Banken und Bankern ihre Wirkungsfreiheit zurück.». Soranus wurde ausgezeichnet von den beiden Magazinen «Banking CIO Outlook» und «Financial Tech Review» und hat zudem die beiden Kununu Awards «Top Company» und «Open Company» erhalten.

Kurzporträt Ergon Informatik AG
Seit 1984 realisiert Ergon «smarte» Lösungen mit einzigartigem Kundennutzen und vereint dabei Technologie-, Security- und Business Kompetenzen. Vom ersten E-Banking der Schweiz bis zur vollumfänglichen Digitalisierungsstrategie – Ergon ist etablierter Banking-Experte und bietet mit der Sicherheitslösung Airlock ein intelligentes Zugriffsmanagement und den optimalen Schutz von Applikationen, Daten und Identitäten.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar