Home Konsum Frank Kraemer einst ein Rocker und heute Videoblogger

Frank Kraemer einst ein Rocker und heute Videoblogger

von redaktion

Der kreative Allrounder wurde am 08.06.1977 in Köln geboren. Seit dem 14. Lebensjahr ist er politisch aktiv und war in verschiedenen nationalistischen Organisationen aktiv. 1995 gründete er gemeinsam mit Daniel Giese die Band Stahlgewitter. Sie wurden zur erfolgreichsten deutschsprachigen Rechtsrock-Gruppe.
Zu seinen vielen Leidenschaft gehört auch der Kraftsport. Neben seinen eigenen Veröffentlichungen, diversen Büchern und Textilien befindet sich Nahrung für Sportler in seinem Programm. 2016 wandelte er seinen ursprünglichen Blog „Der dritte Blickwinkel“ in einen Videoblog um. Darin bespricht er diverse Themen zu Politik und Weltanschauung. Frank Kraemer ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Nordrhein-Westfalen.
Im Interview verrät er, was er von der Pandemie hält, wie er den „Great Reset“ einschätzt oder seine Meinung zur aktuellen Politik. Er nimmt kein Blatt vor dem Mund und schreibt Klartext!

http://kreativwunder.info/steve/pages/frank-kraemer.php




Veröffentlicht von:

kreativwunder.info

Hayden Straße Suite 219
85260 Scottsdale AZ 85260
US
Telefon: 017683605835
Homepage: http://kreativwunder.info

Ansprechpartner(in):
Rolf Mahler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

 
Seit dem 06.06.2006 gibt es das Internet-Magazin «kreativwunder.info» und versteht es, immer wieder für neue Überraschungen aus der Künstlerszene zu sorgen! Es ist eine Plattform für kreative Menschen, egal ob Profi oder Amateur. Rolf Mahler hat u. a. renommierte Künstler wie Christian Bruhn (Komponist), Walter Appel, Peter Waldbauer (beides Schriftsteller) oder Erich von Däniken  interviewen dürfen, beispielsweise Maler, Forscher, Zauberer oder eine Domina haben sich ebenfalls die Ehre gegeben.Das Konzept besteht aus einer „creative VIP“ Seite, die jeder erhält, der für kreativwunder.info geeignet ist. Also eine kreative Ader besitzt und diese mit einem gewissen Niveau auslebt. Neben meist 10 Fragen, die per eMail gestellt wurden, gibt es eine Galerie sowie eine Kontaktmöglichkeit zum Künstler, nebst Werbebanner. Daneben können auch Videoclips, Rezensionen oder Ähnliches eingebaut werden.Für den „creative VIP“ besteht jederzeit die Möglichkeit, Änderungen vornehmen zu lassen, wenn er es wünscht. Im Klartext ist es gratis Werbung für ihn und für kreativwunder.info ein weiterer Höhepunkt.

Informationen sind erhältlich bei:

 
kreativwunder.infoIdee, Design und Herausgeber: R. Mahler
 

1 Besucher, davon 1 Aufrufe heute

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar