Home Nachhaltigkeit VP Bank unterzeichnet Principles for Responsible Banking der Vereinten Nationen

VP Bank unterzeichnet Principles for Responsible Banking der Vereinten Nationen

von redaktion

Die Principles for Responsible Banking legen die Rolle und Verantwortung des Bankensektors bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft und bei der Ausrichtung der Bankindustrie auf die Ziele der UN-Nachhaltigkeitsziele und des Pariser Klimaabkommens 2015 fest. Sie ermöglichen den Banken, das Thema Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen zu verankern und zu erkennen, wo sie das grösste Potenzial haben, ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Welt zu leisten. Sie versetzt Banken auch in die Lage, neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen, die sich durch die fortschreitende Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Ökonomie ergeben.

Paul H. Arni, Chief Executive Officer der VP Bank Gruppe: «Die Prinzipien stehen in vollem Einklang mit der Strategie 2026 der VP Bank und dem Bestreben, ihr Geschäft auszubauen und gleichzeitig einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt zu leisten. Als Bank sind wir in der Lage, eine nachhaltige Entwicklung zum Nutzen aller unserer Anspruchsgruppen voranzutreiben. Wir sind stolz darauf, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die proaktiv an der Schaffung einer nachhaltigeren Wirtschaft arbeitet.»

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Eckpfeiler der Konzernstrategie der VP Bank Gruppe und für ihren langfristigen Erfolg. Der Nachhaltigkeitsplan 2026 untermauert die ehrgeizigen Ziele und definiert, was die Bank in den kommenden Jahren erreichen will. Die Unterzeichnung der Principles for Responsible Banking der Vereinten Nationen wird die konsequente Umsetzung der Nachhaltigkeitsinitiativen vorantreiben.


Quelle:
VP Bank AG
Aeulestrasse 6 · 9490 Vaduz · Liechtenstein
www.vpbank.com

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar