Home International Rechtsfeste Datenschutzkonzepte erstellen

Rechtsfeste Datenschutzkonzepte erstellen

von redaktion

Universität Hamburg bietet eine Weiterbildung zum Datenschutz für Unternehmen mit Peter Schaar, ehem. Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, an. Die Online-Weiterbildung Datenschutzmanagement findet vom 03. bis 07.05.2021 statt. Der Schutz von Kunden- und Mitarbeiterdaten, sowie die sichere und datenschutzgerechte Datenablage und Verarbeitung stellt für Unternehmen eine große Herausforderung dar. Datenschutzbeauftragte benötigen Wissen in den Bereichen Recht und Technik, sie müssen die Risiken der Datenverarbeitung abschätzen können, Datenschutz- und Sicherheitskonzepte entwickeln und die Einhaltung von technisch-organisatorischen Maßnahmen überwachen. Datenschutzmanagement hat Prof. Dr. Hannes Federrath, Leiter des Arbeitsbereiches „Security & Privacy“ am Fachbereich Informatik, speziell für Unternehmen, Vereine und Behörden entwickelt. Basierend auf der EU-Datenschutzgrundverordnung stellt die Weiterbildung Privacy by Design in den Mittelpunkt. Sie beinhaltet eine Einführung in den Datenschutz, die Erstellung von effektiven Datenschutzkonzepten, die praktische Erarbeitung von Fallbeispielen und die Systematisierung von technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOM) für den Datenschutz. Alle Dozenten sind renommierte Datenschutzexperten, u. a. Peter Schaar, Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz und ehemaliger Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Der 5-tägige Kurs wird vom 03. bis 07.05.2021 online mit Zoom durchgeführt. Er richtet sich an Datenschutzbeauftragte und Fach- und Führungskräfte, die für Datenschutz und IT-Sicherheit im Unternehmen zuständig sind. Zum Abschluss wird ein Universitätszertifikat vergeben. Es sind noch Plätze vorhanden, das Zentrum für Weiterbildung bittet um Anmeldung! Weitere Informationen Dr. Michaela Tzankoff Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung michaela.tzankoff@nospam-uni-hamburg.de Tel. +49 40 42838-9715

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar