Home International WEROCK stellt Scoria A100 Handheld Mobilcomputerserie vor

WEROCK stellt Scoria A100 Handheld Mobilcomputerserie vor

von redaktion

Mit der Scoria A100 Serie bringt WEROCK Technologies GmbH, innovativer Hersteller von industriellen IT- und Kommunikationslösungen, zwei neue leistungsstarke, handliche Mobilcomputer auf den Markt. Sie vereinen die besten Eigenschaften eines Smartphones mit denen von professionellen Geräten und sorgt so für effiziente, sichere Arbeitsabläufe und Datenerfassungen im Handel, in der Fertigung sowie in Distributionszentren. So unterstützen die robust gebauten Geräte bei High-Speed-Prozessen, um Anforderungen wie Same-Day-Delivery zu meistern.

Die modernen Touch Computer Scoria A104 und Scoria A105 vereinfachen die Arbeit in vielerlei Hinsicht. Für tägliche Ein- und Ausbuchungen von Lager- und Handelswaren ist ein Highend 2D Barcodescanner direkt in das Gehäuse der Industrie Handhelds integriert. Speziell entwickelt für scanintensivste Aufgaben punktet er durch blitzschnelle und zuverlässige Scans. Die erstklassige Hochleistungsdatenerfassung punktet durch branchenführenden Dekodieralgorithmus, fortschrittlichem Fokussierungs-, Optik- sowie Beleuchtungssystem und steigert die Produktivität sowie Effizienz der Mitarbeiter. Die integrierte „Aiming LED“ und das optisch klar abgegrenzte Scan-Feld unterstützen zusätzlich visuell beim effizienten Scannen. So wird nicht nur eine sehr hohe Scan-Geschwindigkeit erreicht, sondern auch das Erfassen von schwierigen Codes, die etwa beschädigt oder verschmiert sind. Eine integrierte 13 Megapixel Kamera ermöglicht außerdem die Aufnahme von Bildern und Dokumenten sowie die Nachweiserbringung für ausgeführte Reparaturen/Wartungen, beschädigte Produkte/Verpackungen und aktuelle Zustände von Anlagen.

Auch für einen langen Einsatz ohne Unterbrechung ist bei der Scoria-Serie gesorgt. Der interne Akku gehört zu den größten in dieser Geräteklasse und ist für einen typischen 8-Stunden Arbeitstag mehr als ausreichend, während der optionale Snapon-Akku die Laufzeit verdoppelt. Die Geräte können mit erhöhter Geschwindigkeit dank QuickCharge 3.0 über USB-C oder über optional erhältliche Single oder Multi-Dockingstationen geladen werden.

Scoria A104 und Scoria A105 sind nicht nur als Mobilcomputer ideal, auch als Telefon machen die beiden Geräte eine gute Figur und punkten durch ausgezeichnete Sprachqualität und Funktionalität. Sie können direkt in allen erdenklichen Umgebungen eingesetzt werden. Da Mitarbeiter in der Regel mit Android vertraut sind, ist der Anlernaufwand minimal. Die Handheld Computer sind wasser- und staubdicht und überstehen Stürze auf Beton ebenso wie Schnee, Regen, Hitze und Kälte. Diese Robustheit wurde zusätzlich nach Militärstandart MIL-STD-810G zertifiziert, um einen langjährigen Investitionsschutz sicherzustellen.

Auch in der Leistung und Konnektivität stehen das Scoria A104 sowie Scoria A105 normalen Smartphones in nichts nach. Neben dem robusten Design überzeugen sie mit einem leistungsstarken Qualcomm-Prozessor, 4 GB RAM Arbeitsspeicher und Android 9 für rasche und stabile Abläufe. Für eine umfassende Wireless-Anbindung kommunizieren die Geräte der Scoria A100 Serie über Wi-Fi mit AC-Standard für prompten Zugang zu Download- und Upload-Verbindungen, USB-C für einen schnellen Datenaustausch, Bluetooth® 4.1 BLE und NFC für beste Verbindung mit BT- bzw. NFC-Geräten. Integriertes Assisted GPS mit OTDOA ermöglicht schnelle Navigation und Positionsbestimmung, ideal für den Einsatz unterwegs.

Die technischen Merkmale der beiden Modelle von WEROCK sind weitestgehend gleich. Der Scoria A104 Mobilcomputer verfügt über ein kontraststarkes 4 Zoll Touchscreen-Display und 16 physische Tasten, ergänzend zu den seitlichen Scan-Tasten und Touchbedienung während bei Scoria A105 das Display mit 5 Zoll etwas größer ausfällt. Beide Touchscreens verfügen über Multi-Touch-Funktionen und sind sowohl in Innenräumen als auch im Freien bei direkter Sonneneinstrahlung leicht ablesbar.

Funktionsmerkmale der Scoria A100-Serie im Überblick

  • Kompakter Android Mobilcomputer für Außen- und Innendienst
  • Für den Einsatz in Unternehmen konzipiert
  • Perfekte Größe – leicht und kompakt
  • Leicht, mühelos tragbar und einfach mit einer Hand zu bedienen
  • Leistungsstarker Qualcomm Snapdragon 625 Prozessor
  • Integrierter Highend 1D/2D Barcodescanner mit Aiming LED
  • Hochauflösende 13-MP-Kamera auf der Rückseite
  • Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, durch SnapOn-Akku erweiterbar
  • Wahlweise mit Tastenfeld zur komfortablen Dateneingabe
  • Staub- und Wasserdicht nach IP65
  • Robust gebaut, nach MIL-STD-810G zertifiziert
  • Erweiterter Betriebstemperaturbereich
  • Highspeed LTE für mobile Sprach- und Datenkommunikation
  • Umfassende Drahtlosanbindung mit 802.11ac Wave 2 WLAN, Bluetooth & NFC
  • Assisted GPS für schnelle Navigation und Positionsbestimmung
  • Modernes Android 9 Betriebssystem
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB interner Speicher, erweiterbar bis 192 GB
  • Quickcharge 3.0 Schnellladefähig über USB C
  • Ausgezeichnete Sprachqualität mit VoLTE
  • Umfangreiches Zubehör wie Scannergriff, UHF-Scanner, Dockingstation etc. erhältlich
  • Klimaneutrales Produkt: Alle Treibhausgasemissionen aus Produktion und Transport kompensiert

Ergänzt werden die beiden MDE-Geräte durch einen umfangreichen Zubehörkatalog wie einem ergonomisch geformten Griff für besonders intensive Scanbereiche, RFID-Scanner, Eingabestifte, Snapon-Batterie, Dockingstationen und Halterungen für unterschiedliche Einsatzszenarien.

Markus Nicoleit, Geschäftsführer von WEROCK Technologies GmbH, erklärt: „Unsere neuen Handhelds sind der ideale Kompromiss für alle, die viel Scannen müssen, aber gleichzeitig nicht mit einem schweren und unhandlichen MDE-Gerät arbeiten wollen. Es ist das perfekte Gerät für kurze Scandistanzen wie sie im Wareneingang, Einzelhandel oder bei Paketauslieferungen zu finden sind“. Mit einer Tiefe von 16 mm passen die Geräte in jede Hosentasche und sind mit 220 Gramm unwesentlich schwerer als handelsübliche Smartphones.

Scoria A104 sowie A105 können ab sofort über WEROCK oder autorisierte Vertriebspartner bezogen werden. Wie alle Produkte des Unternehmens wird der CO2-Fußabdruck der Handhelds, der zwangsläufig durch Produktion und Transport entsteht, vollständig über Klimaprojekte nach WWF Goldstandard kompensiert. Weitere Informationen sind unter https://www.werocktools.com/de/produkte/mobilcomputer abrufbar.

Pressekontakt

WEROCK Technologies GmbH
Ansprechpartner: Markus Nicoleit
Kallhardtstr. 20
75173 Pforzheim
Deutschland
Telefon: +49 7231 4709405-10
E-Mail: pr@nospam-werocktools.com

Unternehmensdarstellung

WEROCK Technologies ist Hersteller industrieller IT-Systeme und Videolösungen aus Pforzheim im Nordschwarzwald. WEROCK steht für robuste Kommunikations- und Datenverarbeitungsgeräte für den professionellen und industriellen Einsatz. Alle Produkte sind speziell für den rauen Einsatz entwickelt worden und entsprechend durch unabhängige Prüflabore nach Industrie- und Militärstandards getestet. Das innovative Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen positiven Einfluss auf die Umwelt zu nehmen. Dabei werden CO2-Emissionen – sofern noch nicht vermeidbar – kompensiert und in kontinuierlichen Verbesserungsschleifen der Fußabdruck der Produkte optimiert. Das Unternehmen wurde 2020 während der Corona-Krise in Pforzheim gegründet. Geschäftsführer ist Markus Nicoleit. Zu den Kernmärkten des Unternehmens gehören der öffentliche Dienst, Krankenhäuser und Rettungsdienste, Feuerwehr und Versorgungssektor, aber auch Industrieunternehmen sowie das produzierende Gewerbe. WEROCK ist Mitglied des Cyberforum High-Tech Unternehmernetzwerks.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar