Home Konsum Wasserstandsmeldung – Ein Familienroman über das Verlorengehen und Wiederfinden

Wasserstandsmeldung – Ein Familienroman über das Verlorengehen und Wiederfinden

von redaktion

Wilhelm Gruber erzählt in „Wasserstandsmeldung“ von den ungleichen Lebenswegen zweier Menschen, die erst im Alter wieder zueinander finden.

„Wasserstandsmeldung“ erzählt die Geschichte von Linda und Ernst. Seit ihre Eltern weggezogen sind, haben die beiden nie wieder etwas voneinander gehört oder gesehen, obwohl Ernst ihr doch schreiben wollte. Daran erinnert sich Linda noch immer, auch wenn es mehr als ein halbes Jahrhundert zurückliegt. Ernst ist nach der Gesellenprüfung einer alten Tradition gefolgt und als Zimmermann mit Stenz und Bündel auf die Walz gegangen, Linda als Studentin der Tiermedizin auf die Barrikaden der 68’er Studentenbewegung. Plötzlich scheint er vor ihr zu stehen. Ein unverhofftes Wiedersehen? Eigentlich aber müsste auch Ernst in der Zwischenzeit ein bisschen älter geworden sein. Der Sache geht Linda auf den Grund.

Zwei ungleiche Lebenswege führen im Alter wieder zueinander. Dabei wird ein Stück Zeitgeschichte von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart lebendig. Es geht um Musik, die Generationen trennt und verbindet, um Mobbing und Menschen, die sich für was Besseres halten, um Alkohol und Gewalt und schließlich um Annäherung und Versöhnung. „Wasserstandsmeldung“ ist auch eine packende Geschichte vom verlorenen Sohn – aber mehr noch von verlorenen Vätern.

„Wasserstandsmeldung“ von Wilhelm Gruber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06362-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.




Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner“), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke“ für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@nospam-tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx

1 Besucher, davon 1 Aufrufe heute

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar