Home Konsum Es kommt nicht auf die Größe eines Geschenkes an

Es kommt nicht auf die Größe eines Geschenkes an

von redaktion

Über ein schönes Geschenk zu Weihnachten freut sich jeder. Auch wenn viele Menschen behaupten, von solchen Tagen wie Weihnachten, Ostern oder dem Valentinstag profitieren nur die Geschäfte. Kommerz hin oder her. Es kommt ja nicht auf die Größe des Geschenkes an, sondern nur darauf, dass das Geschenk von Herzen kommt.

Buchtipps:
Tanz unterm Regenbogen: Farbige Momente einer Liebe
Heute sollte doch der schönste Tag in seinem Leben sein. Das dachte Markus jedenfalls noch vor ein paar Minuten. Aber ohne Braut? Die ist nämlich plötzlich weg. Und alles nur, weil Eva nicht in Weiß heiraten will. Dabei hat sich ihre Mutter mit dem Kleid solche Mühe gegeben. Total enttäuscht erleidet diese einen Schwächeanfall und wird mit Blaulicht in die Klinik gebracht.
Aus Rücksicht und Sorge um Mutter Elsa holt sich das Brautpaar einen neuen Termin für die Hochzeit, zu der es auch nicht kommt. Und damit nicht genug – Eva verkündet, nur Freundschaft für Markus zu empfinden. Das will Elsa nicht akzeptieren und auch Markus gibt die Hoffnung nicht auf. Als dann aber Evas Jugendliebe auftaucht, schwindet Markus letzter Hoffnungsschimmer.
ISBN-13: 978-3750402171

Lebt wohl, Familienmonster
Seit frühester Kindheit musste ich in meiner Familie gegen reale Monster kämpfen. In diesem Buch beschreibe ich, welche Auswirkungen der jahrelange Kampf auf mein bisheriges Leben hatte und wie ich es geschafft habe, mich von den Dämonen meiner Vergangenheit erfolgreich zu befreien.
Lesermeinung: Heidi Dahlsen schreibt nicht einfach nur Bücher, sondern füllt diese mit Lebensgeschichten. Für sie ist das Schreiben eine Form des Verarbeitens ihrer Erlebnisse.
Sie möchte aufwecken und wachrütteln, die Menschen sensibilisieren und mit Vorurteilen gegenüber psychischen Erkrankungen aufräumen. Sie wünscht sich, dass von diesen Krankheiten betroffene Menschen von der Gesellschaft toleriert, akzeptiert und vor allem in die Gesellschaft integriert werden. Bei allen in ihre Bücher gepackten Emotionen, Informationen und Abrechnungen gelingt es ihr noch, den Leser zu unterhalten.
ISBN-13: 978-3746705859

Mystica Venezia
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tobt, auf die fast aussichtslose Suche nach Christina Maria und stößt dabei auf eine uralte Legende.
ISBN-13: 978-3903056701

Mary und die Geschichte vom Anderssein
Eine Ur-Großmutter, erzählt ihrer Ur-Enkelin, in einer Kurzfassung die Geschichte vom Anderssein ihres Ur-Großvaters und eine kleine Zusammenfassung der First Nations Kanadas. Der Ur-Großmutter und Ur-Großvater angehörten. So versuchte sie dem kleinen Mädchen einen Einblick über ihre Herkunft zu verschaffen.
ISBN-13 : 978-1790568604

Willkommen zu Hause, Amy
In diesem Werk erleben die Leser eine Geschichte, die zu Herzen geht. Sie handelt von einem behinderten Mädchen, das den Glauben an die Menschlichkeit verloren hat und von einem Pferd, dem es ebenso geht. Die Geschichte geht tief, denn sie zeigt auf, dass Menschen, die etwas anders sind als andere, ebenso fühlen und ein schönes Miteinander sehr wohl möglich ist. Das Buch ist illustriert von der Künstlerin Karin Pfolz.
„Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
ISBN-13: 978-3961117055

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy» wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdofree.com/
http://kindereck.jimdofree.com/
http://pressemeldungen.jimdofree.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/
https://buchstabensueppchen.jimdofree.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

1 Besucher, davon 1 Aufrufe heute

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar