Home Konsum RangeXTD Test – Hält der WLAN-Verstärker, was er verspricht?

RangeXTD Test – Hält der WLAN-Verstärker, was er verspricht?

von redaktion

Was ist RangeXTD?

Der RangeXTD ist ein kompakter WLAN-Verstärker. Er ist in etwa so groß wie eine Handinnenfläche und wird ganz einfach per Steckdose mit dem Stromnetz verbunden. Sobald der Verstärker mit dem bereits vorhandenen Router verknüpft wurde, werden die Reichweite des Internetempfang sowie die Internetnetgeschwindigkeit erhöht. Zwei eingebaute Antennen sind dafür verantwortlich, dass der Verstärker über eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbps verfügt. Wer den Rechner mittels LAN-Kabel mit dem Internet verbindet, der kann den RangeXTD ebenfalls für sich nutzen. Dieser wird nämlich auch mit einem LAN-Anschluss geliefert.

In großen Wohnungen und Häusern kann es manchmal sinnvoll sein, nicht nur einen, sondern gleich zwei oder drei der Verstärker für den Internetempfang anzubringen. So wird die gesamte Wohnfläche optimal mit Internetempfang abgedeckt.

— Besuchen Sie die offizielle Website hier! —

Warum brauche ich diesen WLAN-Verstärker?

Der Einsatz des RangeXTD ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll. Der RangeXTD erhöht nicht nur die Reichweite des Internetempfang. Gleichzeitig sorgen sie auch dafür, dass die Internetgeschwindigkeit erhöht wird. Lebst du in einer großen Wohnung oder einem Haus, vielleicht sogar mit Garten, kennst du das Problem: Mit jedem Schritt, den du dich von deinem Router entfernst, wird der Internetempfang schlechter und langsamer. Genau hier kommen WLAN-Verstärker ins Spiel. Sie sorgen dafür, dass du – insofern sie günstig angebracht wurden – überall in deinem Zuhause besten Internetempfang hast. Sinnvoll ist der Einsatz des Verstärkers zudem, wenn du oft unterwegs bist und dir in Hotels oder am Flughafen eine sichere Internetverbindung wünschst.

RangeXTD Bewertung und Empfehlung

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbps ist der WLAN-Verstärker in der Lage, bislang langsamen Internetempfang stark zu beschleunigen – insofern der Router dies zulässt. Bei einer Reichweite von bis zu 70 Metern deckt der Verstärker für mehr Internetempfang eine ganze Etage, in einigen Fällen sogar zwei Etagen ab. Bei Bedarf können aber auch mehrere RangeXTD in den Empfangsbereich des Routers gestellt werden – so lässt sich ein Internetempfang erzeugen, der im gesamten Haus mit gleichbleibender Leistung vorhanden ist. Auch ist es möglich, den Verstärker auch als Router für unterwegs oder aber als Access Point zu nutzen. Die beiden LAN-Anschlüsse ermöglichen außerdem die Verwendung des Verstärkers bei einem direkten Anschluss des Computers mit einem LAN-Kabel an den Router. Wie stark das Signal des Verstärkers ist lässt sich anhand der gut sichtbaren Signalstärkenanzeige erkennen. Das schlichte, schwarz-weiße Design des Geräts sorgt dennoch dafür, dass der Verstärker nicht allzu auffällig ist. Um ein Überhitzen des Verstärkers zu verhindern wurden Kühlluftdurchlässe verbaut. Für Sicherheit beim Surfen sorgen die WPS- und die WPS2-Verschlüsselung. Weitere Informationen und einen ermäßigten Preis finden Sie hier auf der offiziellen Website!

RangeXTD technische Fakten

  • Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbps
  • Reichweite von bis zu 70 Metern
  • Verbindungseinstellungen: WLAN-Repeater, Router, Access Point
  • zwei LAN-Anschlüsse
  • Signalstärkeanzeige (blaue LEDs)
  • schlichtes Design in Schwarz und Weiß
  • Ethernet-Modus
  • MAXRANGE DUAL 3D-Antennen
  • Kühlluftdurchlässe
  • Einrichtung innerhalb von zwei Minuten möglich
  • WPS und WPS2 Verschlüsselung

Was sind die RangeXTD Qualitätsmerkmale?

Nachdem du den Verstärker für deinen Internetempfang gekauft hast und dieser geliefert wurde, hast du die Möglichkeit das Gerät innerhalb der nächsten 30 Tage zurückzusenden. Mit der 30-Tage-Zufriedenheitsgarantie erhältst du dein Geld zurück, sobald der Verstärker beim Anbieter eintrifft. Der Anbieter gibt dir diese Möglichkeit, da er vermutlich selbst von seinem Produkt und dessen Qualität vollends überzeugt ist.

Auch achtet der Anbieter während des Bestellvorgangs auf die Sicherheit deiner Daten. Der Checkout ist mit eine AES-256-bit-Verschlüsselung gesichert. Diese wird von McAfee SECURE, Norton, Comodo Secure, Verising und TRUSTe zertifiziert. Für weitere Sicherheit bei der Bestellung sorgen die angebotenen Zahlungsmethoden. So musst du in keinem Fall deine direkte Bankverbindung angeben.

Allgemeine RangeXTD Meinungen

Online äußern sich bereits zahlreiche Verwender des RangeXTD zu dem Gerät. Zu finden sind zahlreiche Rezensionen unter anderem direkt auf der Website des offiziellen Anbieters. Die Bewertungen sind durch die Bank positiv. So berichten Käufer begeistert von der großen Reichweite und der enormen Steigerung der Internetgeschwindigkeit. Zufriedenheit stellt sich bei einigen Rezensenten auch deshalb ein, da der RangeXTD nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs eingesetzt werden kann und so für mehr Sicherheit bei der Arbeit mit dem Laptop oder Handy auf Reisen sorgen soll. Besuchen Sie die offizielle Website, um weitere Kundenbewertungen zu sehen!

Wo kann ich RangeXTD bestellen?

Wenn du mit der Reichweite oder der Geschwindigkeit deines WLAN-Signals in deinem Zuhause unzufrieden bist, kann ein Verstärker wie der RangeXTD das Problem schnell lösen. Wenn du mehr detaillierte Informationen zu dem Produkt haben möchtest, kannst du diese direkt auf der offiziellen Anbieter-Website einholen. Hier hast du auch die Möglichkeit, den Verstärker zu kaufen.

Abhängig von der Größe deiner Wohnung oder deines Hauses kannst du auswählen, wie viele RangeXTD du kaufen möchtest. Insgesamt kannst du ein, zwei, drei oder vier RangeXTD für mehr Internetempfang kaufen. Unabhängig von der Bestellmenge erhältst du beim offiziellen Anbieter sogar einen Rabatt von 50 Prozent. Kaufst du drei der Verstärker, erhältst du einen Preisnachlass von knapp 60 Prozent. Die Versandkosten betragen je nach Bestellmenge zwischen neun und zwölf Euro.

Sobald du dich für eine Bestellmenge entschieden hast, kannst du deine Bestellung vollenden, indem du eine Zahlungsart auswählst. Zur Auswahl stehen hier PayPal und Kreditkarten wie Visa, MasterCard, Amex und Discover. Möchtest du deine Bestellung mit PayPal zahlen, wirst du sofort in dein PayPal-Konto geleitet – alle Informationen zu deiner Person, inklusive deiner Adresse, entnimmt der Anbieter dann diesem Konto. Möchtest du via Kreditkarte zahlen, musst du die Angaben zu deiner Adresse und deiner Person sowie deine E-Mail-Adresse händisch eingeben.

— Kaufen Sie dieses Produkt jetzt mit einem Sonderrabatt! —

Wer ist der Anbieter des Produkts?

Strong Current Enterprises Limited

68308, G/F Kowlon East Building

12 Lei Yue Mun Road

Kwung Tong

Hong Kong

Homepage: https://www.buyrangextd.com/

E-Mail: support@nospam-buyrangextd.com

Telefon: 0800 830 3403

Allgemeine Informationen zum Thema WLAN-Verstärker

Ein schwaches oder instabiles WLAN-Signal reduziert die Übertragungsgeschwindigkeit über das WLAN zum Teil deutlich, sorgt für langsames Laden von Webseiten und für immer wieder auftretende Verbindungsabbrüche. Ein WLAN-Verstärker, auch „WLAN-Repeater“, „Repeater“ oder „Range Extender“ genannt, nimmt das vom Router kommende WLAN-Signal auf, verstärkt es und leitet es weiter. Ein WLAN-Verstärker funktioniert also wie eine Funkstation, die ein Signal aufnimmt und (verstärkt) weiterreicht.

Verstärker für den Internetempfang sind meist sehr einfach zu bedienen: Viele Modelle müssen nur für die eigene Stromversorgung in eine Steckdose gesteckt werden und können dann einfach auf Knopfdruck (WPS-Einrichtung) mit dem Router verbunden werden. Die meisten Modelle kann man aber zusätzlich auch über ihre eigene IP-Adresse am Rechner erreichen und dort entsprechend konfigurieren. Nach dem „Einhängen“ in das WLAN-Netzwerk sind Repeater sofort betriebsbereit und arbeiten dauerhaft ohne Unterbrechung. Wenn man mit Endgeräten auf das Signal des Repeaters anstatt auf das Signal des Routers zugreift, hat man eine höhere Signalstärke und eine dementsprechend auch eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit, Verbindungsabbrüche bleiben aus.

Bei WLAN-Repeatern kommen zwei unterschiedlichen Bauweisen zum Einsatz: Ausführungen mit und ohne Dual-Band-Modus (Crossband-Repeating). Der Unterschied zwischen beiden ist leicht erklärt. Als in der Mitte liegende „Funkstation“ muss ein WLAN-Verstärker sowohl mit dem Router als auch mit den Endgeräten kommunizieren. Tut er das auf der gleichen WLAN-Frequenz, teilt sich die mögliche Übertragungsbandbreite des WLAN-Repeaters auf beide Seiten auf. Dadurch sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit (die Übertragungsgeschwindigkeit des Repeaters, nicht des Internets!) auf die Hälfte. Mit meist 300 Mbit/s (802.11 n Standard) ist diese Übertragungsgeschwindigkeit meist zwar sehr hoch, eine Halbierung ist aber dennoch oft nicht wünschenswert. Bei Geräten mit Dual-Band-Modus (Crossband-Repeating) wird diese Halbierung vermieden, da die Kommunikation mit dem Router und die Kommunikation mit den Endgeräten gleichzeitig auf jeweils unterschiedlichen Frequenzen (2,4 GHz und 5 GHz) erfolgt. Es steht damit die volle Übertragungsgeschwindigkeit zur Verfügung.

Durch den Kauf entsprechend leistungsfähiger Repeater kann die Übertragungsgeschwindigkeit auch noch höher gewählt werden, für den gewöhnlichen Heimeinsatz ist das allerdings selten nötig. Bei sehr schnellem Internet und großen übertragenen Datenmengen kann eine höhere Übertragungsrate beim Repeater aber manchmal lohnen.

Die Gesamtzahl der WLAN-Verstärker, die man in einem Netzwerk einsetzen kann, ist immer mit 254 begrenzt. Mehr Verstärker lassen sich in einem einzelnen WLAN-Netzwerk nicht einsetzen. Man kann damit aber bereits, von einem zentralen Netz ausgehend, durchaus sehr weite Bereiche über geschickt positionierte Verstärker mit sehr guter Signalqualität versorgen.

Entscheidend ist dabei immer die Positionierung des einzelnen WLAN-Verstärkers: sie muss so gewählt werden, dass der Verstärker noch ausreichend Signalstärke vom Router bekommt (idealerweise rund 50 %). Ist bereits das eingehende Signal vom Router zu schwach, kann es zu unsauberer Signalübertragung durch den Range Extender kommen, das sollte man vermeiden. Gegebenenfalls sollte man dafür auch die Routerposition optimieren, um den Signaleingang am WLAN-Verstärker zu optimieren. Besuchen Sie die offizielle Website hier, um einen ermäßigten Preis zu finden!

Bekannte FAQ zu diesem Produkt
  • F: Wie viele Geräte können mit dem RangeXTD verbunden werden?
  • A: Der WLAN-Verstärker setzt kein Limit, was die Anzahl der verbundenen Endgeräte betrifft. Bei Bedarf können die ganze Familie inklusive enger Familienfreunde mit mehreren Geräten mit dem WLAN-Signal verbunden sein.
  • F: Sind ältere Geräte ebenfalls mit dem RangeXTD kompatibel?
  • A: Der RangeXTD für mehr Internetempfang ist für alle erdenklichen, WLAN-fähigen geeignet. Dazu zählen Smartphones und Handys, Tablets, Laptops und Notebooks sowie Smart TVs und Computer. Grundsätzlich kann jedes dieser Geräte, unabhängig seines Alters, mit dem RangeXTD verbunden werden.
  • F: Kann der RangeXTD nach der Einrichtung auch noch einmal verschoben werden?
  • A: Das Gerät muss nicht an einer Telefonbuchse angeschlossen werden und kann daher auch nach der ersten Einrichtung an jede beliebige Steckdose des Hauses angeschlossen werden.
  • F: Wie schnell ist die Internetverbindung des WLAN-Verstärkers?
  • A: Die Geschwindigkeit des RangeXTD beträgt bis zu 300 Mbps. Ob diese Internetgeschwindigkeit auch erreicht werden kann, ist von verschiedenen Faktoren wie der Beschaffenheit der Bausubstanz des Hauses und der Geschwindigkeit des bereits bestehenden Routers abhängig.
  • F: Welche Reichweite hat der WLAN-Verstärker?
  • A: Das WLAN-Signal des Geräts kann in Innenräumen bis zu 70 Meter weit reichen. Etwas geringer fällt die Reichweite aus, wenn sich im Raum diverse Hindernisse befinden.
  • F: Kann man für höheren Internetempfang mehrere Geräte anbringen?
  • A: Die Reichweite und die Geschwindigkeit des Internetempfangs lassen sich mit einem weiteren RangeXTD durchaus erhöhen. Allerdings sollten die Geräte nicht hintereinander geschaltet werden.
  • F: Wo sollte der RangeXTD aufgestellt werden?
  • A: Idealerweise wird der WLAN-Verstärker auf halbem Weg zwischen dem Router und dem Rechner aufgestellt. Zwingend erforderlich ist, dass sich der Verstärker innerhalb der Funkreichweite des Routers befindet.
  • F: Kann der Router gehackt werden?
  • A: Der Signal-Verstärker unterstützt die Sicherheitsstandards WAP und WAP2. Damit ist eine sehr sichere Nutzung möglich.
  • F: Kann der RangeXTD in die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden?
  • A: Der RangeXTD kann in die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, wenn die Reset-Taste an der Seite des Geräts gedrückt wird. Zunächst wird der Verstärker mit dem Stromnetz verbunden. Nach ein paar Sekunden wird der Reset-Knopf für drei Sekunden gedrückt und das Gerät setzt sich zurück.
6 Besucher, davon 1 Besucher heute

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar