Home International Unabhängige Test bestätigen, dass der neue flüssigkeitsgekühlte Brennstoffzellenstapel von HYZON Motors bei der Leistungsdichte weltweit führend ist

Unabhängige Test bestätigen, dass der neue flüssigkeitsgekühlte Brennstoffzellenstapel von HYZON Motors bei der Leistungsdichte weltweit führend ist

von redaktion

27.10.2020 – 03:35

HYZON Motors

Honeoye Falls, New York (ots/PRNewswire)

- Die neue Protonenaustausch-Membran-Brennstoffzelle von HYZON wurde entwickelt, um extrem schwere Fahrzeuge und Maschinen zu betreiben, ohne Kompromisse bei Leistung oder Wirtschaftlichkeit zu machen - Unabhängige Tests des TÜV Rheinland bestätigen Rekord-Spitzenleistungsdichte über 6kW/L - die weltweit höchste Leistungsdichte von Brennstoffzellen-Stacks - Die ersten Einheiten, die auf der neuen Technologie-Plattform basieren, werden noch 2021 ausgeliefert und sollen für einige der anspruchsvollsten Transportanwendungen der Welt eingesetzt werden 

Das Unternehmen für Wasserstoffmobilität und saubere Energie, HYZON Motors („HYZON“), hat heute aktuelle Daten von Tests der neuesten Generation seiner Protonenaustauschmembran-Brennstoffzellen (PEM) bekannt gegeben.

Die neuen PEM-Brennstoffzellen von HYZON für den Kraftfahrzeugbereich wurden hinsichtlich Haltbarkeit und langer Betriebsdauer optimiert und erfüllen die anspruchsvollsten Einsatzszenarien für Nutzfahrzeuge und Maschinen.

Dazu gehören insbesondere anspruchsvolle, nutzungsintensive Anwendungen im Transportbereich z. B. für Lastwagen, Züge und Flugzeuge.

Die meisten Brennstoffzellenmodule, die bisher in schweren Fahrzeugen eingesetzt werden, liefern eine Dauerleistung von etwa 100 Kilowatt (kW) oder weniger – mit einer Spitzenleistungsdichte von weniger als 3 kW/Liter. Bei jüngsten Tests erreichen die neuen PEM-Brennstoffzellen von HYZON hingegen eine volumetrische Leistungsdichte von über 6 kW/l und eine gravimetrische Leistungsdichte von über 5,5 kW/l (zwischen Endhardware). Diese Daten wurden vom TÜV Rheinland geprüft und bestätigt.

Obwohl die Leistungsdaten aus Short-Stack-Tests stammen, bestätigen sie das Potenzial, Hochleistungs-Brennstoffzellen mit bis zu 500 PS (370 kW) für Anwendungen im Bereich des Schwerlasttransports einzusetzen. Dadurch würde sich die Abhängigkeit von Batterien verringern und somit wären Reduktionen bei Gewicht, Größe und Kosten möglich.

Die neuen PEM-Brennstoffzellen sind das Ergebnis von fast 20 Jahren Entwicklung

Craig Knight, Chief Executive Officer und Mitbegründer von HYZON Motors, kommentierte:

„In den vergangenen 20 Jahren hat sich das HYZON-Gründungsteam voll und ganz auf die Entwicklung unserer eigenen Protonenaustauschmembran-Brennstoffzellentechnologie (PEM) konzentriert, dem ‚Motor‘ jedes wasserstoffbetriebenen Fahrzeugs, mit dem Ziel, die weltweit fortschrittlichste Brennstoffzelle herzustellen, die Energiewende zu beschleunigen und gewerbliche Schwerlastfahrzeuge zu dekarbonisieren.

Mit der zunehmenden Elektrifizierung von Geräten und Anlagen besteht ein Bedarf an leistungsfähigeren und leichteren Brennstoffzellen zum Antrieb von Nutzfahrzeugen, Maschinen, Zügen und Flugzeugen. Hier werden unserer PEM-Brennstoffzellen wirklich überzeugen; hohe Leistungsabgabe und hohe Leistungsdichte ermöglichen Anwendungen, die bisher nicht mit Brennstoffzellentechnologie denkbar waren.“

HYZON plant, von seinen Produktionsstätten in Nordamerika, Europa und Asien in den nächsten drei Jahren weltweit Tausende von Brennstoffzellen-Lkws und -Busse auszuliefern. HYZON rechnet damit, bis 2025 eine schlüsselfertige Kapazität von mehr als 40.000 Brennstoffzellenfahrzeugen zu erreichen. Die Produktion der bahnbrechenden PEM-Brennstoffzelle soll 2021 beginnen.

HYZON ist ein global agierender Anbieter von Nutzfahrzeugen mit Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb, insbesondere von Schwerlastkraftwagen und Bussen. HYZON wurde Anfang 2020 als Spin-off von Horizon gegründet. Das Unternehmen kommerzialisiert weltweit die Brennstoffzellentechnologie, die Horizon fast 20 Jahre lang entwickelt hat, für Anwendungen im Bereich der Mobilität.

Informationen zu HYZON Motors Inc. (www.hyzonmotors.com)

HYZON Motors Inc. ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in den USA, das sich zum Ziel gesetzt hat, Betreiber von Schwerlastfahrzeugen beim Übergang zu einem kosteneffizienten, emissionsfreien und nachhaltigen Betrieb zu unterstützen. HYZON erreicht dies, indem das Unternehmen eine attraktive Wirtschaftlichkeit ohne Kompromisse bei der Leistung bietet.

HYZON hat in Europa, Asien und Australien bedeutende kommerzielle Fortschritte gemacht. Das Unternehmen geht davon aus, dass sein neuartiges emissionsfreies Mobilitätsmodell in den nächsten Jahren auf den globalen Märkten expandieren wird.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1319741/HYZON_Motors.jpg

Pressekontakt:

Weltweite Presseanfragen bitte an: Warrick Hazeldine
Cannings Purple
whazeldine@nospam-canningspurple.com.au

Fraser Beattie
Cannings Purple
fbeattie@nospam-canningspurple.com.au
+61 421 505 557

Für US-Presseanfragen kontaktieren Sie bitte: Brian Brooks
H+K Strategies
+1 713 858 8842
Brian.Brooks@nospam-hkstrategies.com

Unternehmen richten Ihre Anfragen bitte an: Craig Knight
HYZON Motors
craig.knight@nospam-hyzonmotors.com Redaktioneller Hinweis: Craig Knight
steht für weitere Informationen und Interviews zur Verfügung. Er lebt
derzeit in Sydney
Australien. Hochauflösende Bilder sind auf Anfrage erhältlich.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar