Home Konsum Patienteninfo in Ludwigshafen zum Thema Brustvergrösserung

Patienteninfo in Ludwigshafen zum Thema Brustvergrösserung

von redaktion

Für viele Frauen sind volle und große Brüste der Inbegriff von Weiblichkeit und Attraktivität. Doch so unterschiedlich wie die Frauen selbst, sind auch ihre Brüste. Manchmal erscheinen sie im Verhältnis zum übrigen Körper klein oder verändern nach einer Schwangerschaft oder einer starken Gewichtsabnahme ihre Form. Bei den betroffenen Frauen führt das nicht selten zu einer großen Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper. Darunter leidet nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern auch die Psyche. Das muss jedoch nicht sein. In vielen Fällen kann eine Brustvergrößerung (Mamma Augmentation) für ein neues Körpergefühl sorgen und zu einer positiveren Selbstwahrnehmung führen.

Brustvergrößerung in der Region Ludwigshafen mit Eigenfett und B-Lite-Brustimplantaten

Eine Brustvergrößerung eignet sich für alle Frauen, die unter einer zu kleinen Brust leiden. Voraussetzung hierfür ist, dass Körperwachstum und Brustentwicklung vollständig abgeschlossen sind. In seiner Praxis für Plastische Chirurgie bietet der plastisch ästhetische Chirurg Dr. med. Henning Ryssel Patientinnen aus Ludwigshafen zwei Methoden an: die Brustvergrößerung mit Implantaten oder mit Eigenfett.
Bei der Eigenfett-Methode entnimmt der Facharzt körpereigene Fettdepots aus dem Bauch-, Po- oder Hüftbereich, bereitet diese auf und spritzt sie in die Brust. Auf diese Weise lassen sich – ohne das Einbringen von Implantaten – Vergrößerungen um bis zu eine Körbchengröße erzielen und Asymmetrien ausgleichen.
Für einen größeren Volumenzuwachs bieten sich Implantate an. Hier gibt es große Unterschiede hinsichtlich Form, Größe und Material. Eine neue Generation von Implantaten sind die sogenannten B-Lite-Brustimplantate. Sie sind bis zu 30 Prozent leichter als herkömmliche Implantate und deshalb vor allem bei einem schwachen Bindegewebe, dem Wunsch nach einem großen Volumenzuwachs oder sportlich aktiven Frauen geeignet.

Spezialist für Brustvergrößerung im Raum Ludwigshafen

Die Mamma Augmentation gehört zu den am häufigsten durchgeführten Schönheitsoperationen in Deutschland. Ihr Erfolg hängt jedoch vor allem vom operierenden Arzt ab. Unabhängig vom individuellen Befund und der persönlichen Motivation der Patientin, erfordert die operative Vergrößerung der Brust mit Eigenfett oder Implantaten Fachwissen und langjährige Erfahrung.
Dr. med. Henning Ryssel ist Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie. Er weist immer wieder darauf hin, wie wichtig die fachliche Qualifikation für OPs wie Brustvergrößerungen sind: „Frauen, die sich mit dem Gedanken tragen, ihre Brust vergrößern zu lassen, sollten auf eine entsprechende fachliche Qualifikation des behandelnden Arztes achten. Denn auch eine plastische OP ist eine OP und sollte ausschließlich vom Experten durchgeführt werden.“

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar