Home Wirtschaft Tönnies-Schlachthof wegen Corona dicht: Kein Platz für 100 000 Schlachtschweine

Tönnies-Schlachthof wegen Corona dicht: Kein Platz für 100 000 Schlachtschweine

von redaktion

(ots) – Tönnies-Schlachthof wegen Corona dicht: Kein Platz für 100 000 Schlachtschweine

Verband warnt vor Tierschutzproblemen – „Müssen wissen, wann Betrieb wieder aufmacht“

Osnabrück. Die Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) hat Klarheit darüber gefordert, wann der Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück wieder den Betrieb aufnehmen kann. ISN-Geschäftsführer Torsten Staack appellierte in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) an den Konzern, die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen sowie die lokalen Behörden: „Die Schweinehalter müssen das dringend wissen, wir brauchen schnell ein klares Signal, sonst droht auf Sicht ein großes Tierschutzproblem in den Ställen.“

Laut Staack werden am Standort in Rheda-Wiedenbrück zwischen 12 und 14 Prozent der deutschen Schweine geschlachtet. Weil der Betrieb nach dem Corona-Massenausbruch unter Arbeitern aber derzeit stillgelegt ist und auch andere Schlachthöfe nur reduziert arbeiten, gebe es derzeit deutschlandweit Verarbeitungsengpässe. „In der Woche stauen sich derzeit insgesamt etwa 100 000 Schweine an, die nicht wie geplant geschlachtet werden können“, so Staack weiter.

Für Schweinemäster bedeute das „massive finanzielle Verluste“. Aber gerade bei den Sauenhaltern verschärfe sich die Situation erheblich, die normalerweise die Ferkel an die Mäster liefern. Aufgrund des Rückstaus bei Schlachtschweinen fehlte es an Kapazitäten in den Mastbetrieben. Sauenhalter stünden somit „in Kürze“ vor dem Problem, dass sie keine Abnehmer mehr für ihre Ferkel fänden, warnte Staack in der „NOZ“. Für eine eigene Aufzucht der Schweine fehlen den meist spezialisierten Betrieben die Stallkapazitäten.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/58964/4639247
OTS: Neue Osnabrücker Zeitung

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 01.07.2020 – 01:00 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1827263
Anzahl Zeichen: 2084

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Kategorie:

Diese Pressemitteilung wurde bisher 58 mal aufgerufen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel:
Tönnies-Schlachthof wegen Corona dicht: Kein Platz für 100 000 Schlachtschweine
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Neue Osnabr (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Rassismus: Wulff sieht gravierende Defizite Ex-Präsident vermisst Bekenntnis zu Vielfalt: Deutschland eiert da immer noch rum Osnabrück. Der frühere Bundespräsident Christian Wulff hat in scharfen Worten gravierenden Rassismus und eine mangelnde We …
Arbeitslosengeld: Im Schnitt 49 Tage von Antragstellung bis Auszahlung Zahlen des Arbeitsministeriums – Linke fordert: Geld muss schneller überwiesen werden Osnabrück. Wer seinen Job verliert und Arbeitslosengeld beantragt, muss im Schnitt 49 Kalen …
Grünen-Fraktionschefin wirft Amazon „Lohndrückerei“ vor Göring-Eckardt: Konzern muss dringend Einzelhandelstarifvertrag abschließen – Solidarität mit Streikenden Osnabrück. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich hinter die …

Alle Meldungen von Neue Osnabr

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar