Home Wirtschaft Genossen im Umfragetief: Bittere Zeiten für die SPD / Kommentar von Jan Dörner

Genossen im Umfragetief: Bittere Zeiten für die SPD / Kommentar von Jan Dörner

von redaktion

(ots) – Die Lage der SPD ist bitter, aber nicht neu für die Genossen. Profitierten die Sozialdemokraten schon in den vergangenen Jahren nicht von ihrer ordentlichen bis guten Arbeit in der Bundesregierung, ist dies in der Corona-Krise nicht anders. Die Beschlüsse der Koalition zur Abmilderung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie tragen die Handschrift der SPD. Zudem besetzen ihre Minister wichtige Posten im Kabinett: Arbeitsminister Hubertus Heil verwaltet das Kurzarbeitergeld, Finanzminister Olaf Scholz ist Herr über die milliardenschweren Rettungspakete. Gedankt wird dies der SPD nicht. http://www.mehr.bz/khs146p

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion(at)badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59333/4604697
OTS: Badische Zeitung

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 24.05.2020 – 22:06 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1818344
Anzahl Zeichen: 1039

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Kategorie:

Diese Pressemitteilung wurde bisher 107 mal aufgerufen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel:
«Genossen im Umfragetief: Bittere Zeiten für die SPD / Kommentar von Jan Dörner«
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Badische Zeitung (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Es ist keine zwei Wochen her, da galt der Besuch eines Spielplatzes als zu gefährlich – und nun sollen bald alle in den Urlaub fahren? Manche Bürger kommen da nicht mehr mit. Derselbe Markus Söder, der als erster alle Bürger zum Herunterfahren der pe …
Scholz will in einer Hauruck-Aktion die Schulden der Kommunen kassieren – als große Ausnahme. Besser wäre ein dauerhafter Mechanismus, der die seriöseren Bürgermeister nicht benachteiligt und kein moralisches Dilemma schafft. Ein großer Wurf würde da …
Dieses Jahr wird der Staat fast 100 Milliarden Euro weniger einnehmen, als bei der Schätzung im Herbst vorhergesagt. Gleichzeitig mobilisieren Bund und Länder mehr als 450 Milliarden Euro gegen die Krise. (…) Gleichwohl muss sich niemand Sorgen mac …

Alle Meldungen von Badische Zeitung

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar