Home Wirtschaft Studiosus sagt alle Reisen bis einschließlich 30. April ab

Studiosus sagt alle Reisen bis einschließlich 30. April ab

von redaktion

(ots) – Das Auswärtige Amt hat am 20. März seinen weltweiten Sicherheitshinweis aktualisiert und warnt nunmehr „vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland (…) bis mindestens Ende April 2020.“ Vor diesem Hintergrund sagt Studiosus alle Reisen mit Abreise bis einschließlich 30. April ab. Betroffene Gäste werden schnellstmöglich informiert. Am 17. März hatte der Marktführer bei Studienreisen bereits alle Reisen mit Abreise bis einschließlich 19. April abgesagt. Studiosus-Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch: „Aktuell sind nur noch einige Gäste auf wenigen Reisen mit uns unterwegs. Wir arbeiten mit großem Einsatz und rund um die Uhr daran, auch diese Gäste bis zum 22. März nach Hause zu bringen.“

Über die Durchführung der ab dem 1. Mai beginnenden Reisen entscheidet Studiosus bis spätestens 9. April. Für Reisen ab dem 1. Mai gelten die bekannten Umbuchungs- und Stornobedingungen gemäß den Allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters.

Nachhaltig engagiert: die Unternehmensgruppe Studiosus

Studiosus ist mit 276.064.000 Euro Umsatz und 103.430 Teilnehmern im Jahr 2019 der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Eine hohe Kundenzufriedenheit, hervorragende Reiseleiter und ständige Innovationen sichern Studiosus die Marktführerschaft. Neben Qualität und Innovation sind Sicherheit auf Reisen und Nachhaltigkeit wichtige Bestandteile der Firmenphilosophie. Darunter versteht Studiosus, seinen Gästen das Kennenlernen fremder Länder und Kulturen in einer ökologisch vertretbaren und sozial verantwortlichen Form zu ermöglichen. Am Firmensitz in München sind derzeit 360 Mitarbeiter beschäftigt, davon 25 Auszubildende. Zudem arbeiten 600 Reiseleiterinnen und Reiseleiter für Studiosus. Internet: www.studiosus.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)89 500 60 – 505, E-Mail: frano.ilic(at)studiosus.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/40194/4553417

OTS: Studiosus Reisen

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 20.03.2020 – 18:58 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1802601
Anzahl Zeichen: 2160

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Kategorie:

Diese Pressemitteilung wurde bisher 13 mal aufgerufen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel:
Studiosus sagt alle Reisen bis einschließlich 30. April ab
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Studiosus Reisen (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Reisen verbindet Menschen, schlägt Brücken zu anderen Kulturen und hilft, Vorurteile abzubauen. Kurz: Reisen ist sinnvoll! Wer reist, belastetet aber immer auch die Umwelt, zum Beispiel durch den CO2-Ausstoß von Flügen. Die Klimaaktivisten von Fri …
Nach acht Jahren Bürgerkrieg gilt Syrien noch immer als eines der größten humanitären Krisengebiete der Welt. Immer noch sind Menschen auf der Flucht, immer noch bangen sie um die Zukunft, kämpfen mit hoher Arbeitslosigkeit und Armut. Sein langjähri …
40 Jahre, jetzt ist Schluss: Zum Jahresende verabschiedet sich Studiosus-Manager Dieter Lohneis in den Ruhestand – und kann auf eine äußerst erfolgreiche Karriere beim Marktführer für Studienreisen zurückblicken. Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch …

Alle Meldungen von Studiosus Reisen

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar