Home Wirtschaft MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH: burster • Überwachung schwellender und wechselnder Lasten an Befestigungselementen von Flugsimulatoren

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH: burster • Überwachung schwellender und wechselnder Lasten an Befestigungselementen von Flugsimulatoren

von redaktion

Flugsimulatoren mit einem Gesamtgewicht von ca. 12 Tonnen müssen sicher mit ihren angetriebenen Stützen im Fundament am Boden befestigt werden. Durch ihre Bewegung im Raum entstehen in allen drei Achsen schwellende Lasten an den Verbindungselementen zum Fundament. Zur Entwicklung und Überwachung sicherer Halterungen und eindeutiger Montageverfahren müssen die auftretenden Kräfte gemessen werden.

(firmenpresse) – Messaufgabe
Flugsimulatoren mit einem Gesamtgewicht von ca. 12 Tonnen müssen sicher mit ihren angetriebenen Stützen im Fundament am Boden befestigt werden. Durch ihre Bewegung im Raum entstehen in allen drei Achsen schwellende Lasten an den Verbindungselementen zum Fundament. Zur Entwicklung und Überwachung sicherer Halterungen und eindeutiger Montageverfahren müssen die auftretenden Kräfte gemessen werden.

Besondere Anforderungen
Die zum Teil ruckartigen Bewegungen der Antriebe – etwa beim Simulieren von Turbulenzen – lassen hohe schwellende und wechselnde Lasten entstehen. Unumgängliche Querbelastungen auf Schraubverbindungen müssen für die Messung abgefangen werden. Durch unterschiedliche zu verbindende Materialien wie Stahl und Beton ergeben sich zudem auszugleichende Fertigungstoleranzen.

Features Miniatur-Ringkraftsensor
• Flache, scheibenförmige Bauform
• Hohe schwellende und wechselnde Lasten
• Robuste Konstruktion
• Überlastsicher

Lösung
Zur Messung der auftretenden Kräfte in den Spannschrauben und nicht zuletzt in den Dübelmaterialien im Beton wird ein Ring-Kraftsensor Typ 8438 in die Verbindungselemente integriert. Mittels umgebender Mechanik wie Zentrierhülse und Sensorauflage wird der Ring-Kraftsensor Typ 8438 sicher eingebaut. Die Kombination Kugelpfanne/Kugelscheibe sorgt für eine auf den Umfang des Kraftsensors bezogene gleichmässige Lastverteilung. Um Massenschleifen im System zu verhindern, empfiehlt sich eine Isolierscheibe an geeigneter Stelle zu verwenden.

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH – Messtechnisch die Lösung – mit besten Verbindungen
MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH zählt zu den führenden Dienstleistungs- und Handelsgesellschaften in den Bereichen der Messtechnik für mechanische, der Messtechnik für elektrische und der Messtechnik für thermische Grössen. Ob öffentlicher oder privater Auftraggeber – Sie erhalten von uns wirtschaftliche, technisch tragfähige und nachhaltige Konzepte. Unsere Spezialisten arbeiten interdisziplinär, um Ihnen umfassende individuelle Lösungen anzubieten – profitieren Sie vom länderübergreifenden Wissenstransfer!

Dass sich alles präzise in die richtige Richtung dreht, zum richtigen Zeitpunkt, an der richtigen Stelle, dazu braucht es nicht nur jede Menge Knowhow und Expertenwissen. Dazu braucht es engagierte Menschen, die sich für die Herstellung und Vermarktung unserer Produkte begeistern. Und genau das tun wir bei MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH!

Unabhängig von Industriezweig und Anwendung – sei es beim Herstellen von pharmazeutischen Produkten oder Bauteilen für die Automobilindustrie oder beim Verarbeiten von Grundstoffen – MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH bietet Ihnen exakt auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmte Sensorik, Messelektronik und Software im Bereich der Prozessmesstechnik, Fertigungsmesstechnik und der Automation. Fragen Sie unsere Experten.

Wir arbeiten partnerschaftlich mit Ihnen zusammen. Gemeinsam sorgen wir für den Erfolg Ihrer Projekte und weisen Sie rechtzeitig auf kritische Punkte hin. Dabei legen wir Wert auf eine Atmosphäre, die von Offenheit und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Täglich für Sie besser zu werden, ist unser Ansporn. Freude an der Arbeit ist uns wichtig, so stellen wir uns erfolgreich den komplexen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Industrie-Schweiz ist das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie.

Industrie-Schweiz spricht folgende Bereiche an:
• Additive Fertigung / 3D Printing
• Antriebstechnik / Pneumatik / Hydraulik
• Apparate- / Maschinenbau
• Blechbearbeitung
• Elektrotechnik
• Fertigungstechnik
• Industrieautomation / IT
• Industriebedarf
• Konstruktion / CAx
• Logistik / Fördertechnik
• Messtechnik / Sensorik
• Zulieferindustrie

Bereitgestellt von Benutzer: Industrie-Schweiz
Datum: 17.03.2020 – 18:52 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1801561
Anzahl Zeichen: 3873

Kontakt-Informationen:
Stadt:

Kategorie:

Meldungsart: bitte
Versandart: Veröffentlichung

Diese Pressemitteilung wurde bisher 67 mal aufgerufen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel:
MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH: burster • Überwachung schwellender und wechselnder Lasten an Befestigungselementen von Flugsimulatoren
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Industrie-Schweiz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Mit dem neuen Zweibereichs-Drehmomentsensor aus der kompakten Präzisions-Drehmomentserie 8661 setzt burster neue Massstäbe bei der Erfassung statischer und rotierender Drehmomente in Prüflabor, Produktion und Qualitätssicherung. Intelligente Betriebs …
Der Präzisions-Zug-Druckkraftsensor 8524 ist ein sehr flexibel und universell einsetzbarer Kraftsensor. Zug- und Druckkräfte können direkt in das zentrische Innengewinde eingeleitet werden. Zusätzlich kann ein Krafteinleitknopf montiert werden. Gegen …
Aufgrund der überaus klein gehaltenen Bauform können diese Druckkraftsensoren überall dort eingesetzt werden, wo besonders unter räumlich beengten Einbauverhältnissen statische und dynamische Druckkräfte zu messen sind. Der Typ 8416 ist prädestiniert …

Alle Meldungen von Industrie-Schweiz

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar