Home Wirtschaft NBA Primetime Games für LA Clippers Fans

NBA Primetime Games für LA Clippers Fans

von redaktion

Auch 2020 bieten die NBA Saturdays und die NBA Sundays presented by NBA 2K20 weiterhin spannende Basketball-Action zur besten Sendezeit. Am ersten Wochenende in diesem Jahr kommen vor allem die Fans der LA Clippers voll auf ihre Kosten.

Los Angeles Clippers vs. New York KnicksLos Angeles Clippers vs. New York Knicks

(firmenpresse) – Am Samstag Abend, den 4. Januar, spielen die Los Angeles Clippers gegen die Memphis Grizzlies – live zu sehen um 21:30 Uhr auf DAZN.

Am Sonntag, den 5. Januar, treffen die Los Angeles Clippers dann auf die New York Knicks. Die NBA Sundays finden in dieser Woche wie gewohnt um 21:30 Uhr deutscher Zeit statt und sind im kostenlosen Livestream auf spox.com zu sehen. Darüber hinaus kann die Partie auch bei DAZN und natürlich im NBA League Pass mitverfolgt werden.

Infos zu Spielern und Teams:

– Die Namen Kawhi Leonard und Paul George sind die zwei Aushängeschilder der LA Clippers. Sie haben aber mit Montrezl Harrell und dem dreimaligen NBA Sixth Man of the Year Lou Williams ein zweites sehr dynamisches Duo im Team. Die beiden wurden in der letzten Saison das Duo mit den meisten Punkten in der NBA-Geschichte.

– Die Defense der LA Clippers ist etwas Besonderes. Kawhi Leonard ist zweimaliger Kia NBA Defensive Player of the Year, Paul George war in der letzten Saison Finalist für diese Auszeichnung und Patrick Beverley hat es – wie Leonard und George – in mehrere NBA All-Defensive Teams geschafft.

– Die Knicks setzen auf die beiden jungen Spieler Kevin Knox und Mitchell Robinson.

– Julius Randle ist einer der einzigartigsten Spieler der Liga. Er hat die Statur eines Power Forwards, kann mit dem Ball aber auch wie ein Guard umgehen. Nach einem schleppenden Start in diese Saison, kommt Randle jetzt wieder auf das hohe Niveau, was er letzte Saison bei den New Orleans Pelicans gezeigt hat.

Spieler, die man im Blick behalten sollte:

Patrick Beverley, Clippers: Beverley ist einer der führenden Außenverteidiger der Liga. Er gibt mit seiner unermüdlichen Energie den Ton für die Clippers an.

Landry Shamet, Clippers: Shamet begann die Saison als Starter, bevor ihn eine Knöchelverletzung und Paul Georges Rückkehr auf die Bank verwies. Shamet ist ein gefährlicher Three-Point-Shooter.

R.J. Barrett, Knicks: Barrett steht jetzt schon viele Minuten auf dem Court und legt für einen Rookie beeindruckende Zahlen auf. Er ist im Hinblick auf die Spielminuten Zweiter und in der Scoring-Tabelle auf Platz drei in seinem Team.

Marcus Morris Sr., Knicks: Morris Sr. ist der beständigste Spieler der Knicks in dieser Saison und verbucht Karrierebestwerte im Hinblick auf Punkte und Dreierquote.

Spannende Fakten:

– RJ Barrett ist der Sohn von Rowan Barrett, der College-Basketball in St. John’s und professionell in Übersee spielte. Außerdem spielte er mit dem zweifachen Kia NBA MVP und RJ’s Patenonkel, Steve Nash, für das kanadische Nationalteam.

– RJ Barrett ist nach Patrick Ewing der höchste Draft Pick (Nr. 3) des Teams. Erwing wurde 1985 an erster Position gedraftet.

– Clippers Trainer Doc Rivers spielte in drei Saisons für die Knicks (1992-95).

– Clippers Forward Moe Harkless ist in New York City geboren und aufgewachsen und spielte College-Basketball in St. John’s.

– Die Mutter des kanadischen Rookies Mfiondu Kabengele ist eine der Schwestern des Hall of Famers Dikembe Mutombo.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
Themen in dieser Pressemitteilung:

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über die NBA
Die NBA ist ein globaler Sport- und Medienkonzern, der aus vier professionellen Sportligen besteht: Die National Basketball Association (NBA), die Women‘s National Basketball Association (WNBA), die NBA G League und die NBA 2K League. Die NBA hat durch Basketballspiele und Sportprogramme eine starke internationale Präsenz in 215 Ländern und Regionen sowie in 50 Sprachen erlangt und vertreibt NBA-Merchandise über mehr als 100.000 Stores in 100 Ländern auf sechs Kontinenten. Zu Beginn der Saison 2019/2020 gehörten 108 internationale Spieler aus 38 Ländern und Regionen zu den Teams der NBA. NBA TV, NBA.com, die NBA App und der NBA LEAGUE PASS werden von NBA Digital verwaltet. Die NBA hat eine der größten Social Media Communities der Welt mit mehr als 1,6 Mrd. Likes und Followern weltweit auf sämtlichen Liga-, Team- und Spielerkanälen geschaffen. Über „NBA Cares“ befasst sich die Liga mit wichtigen sozialen Themen durch die Zusammenarbeit mit international anerkannten Jugendhilfeorganisationen, die sich für Bildung, die Entwicklung von Jugendlichen und Familien sowie Gesundheit einsetzen.

Bereitgestellt von Benutzer: SundS_PR
Datum: 03.01.2020 – 15:03 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1782665
Anzahl Zeichen: 3494

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: NBA Medienbüro
Stadt:

Telefon: 0049 30 34 99 640

Kategorie:

Meldungsart: Kooperation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 03.01.2019

Diese Pressemitteilung wurde bisher 4 mal aufgerufen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel:
«NBA Primetime Games für LA Clippers Fans«
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Medienbüro NBA (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG – TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Alle Informationen zum NBA Sundays Spiel: Am Sonntagabend empfangen die Los Angeles Clippers im Staples Center das Überraschungsteam aus Sacramento. Das Team aus Sacramento hatte in dieser Saison wohl niemand im Kampf um die Playoffs im Westen der N …
Schnallt euch an! Die Hawks führen die NBA in Pace (Schnelligkeit) an und stehen auf dem vierten Rang bei den Versuchen, aus der Distanz. Die Bucks führen die Liga im Scoring an, stehen auf dem fünften Rang bei der Pace und auf dem zweiten bei den Dr …
Über die Rockets: Die Houston Rockets haben die Liga im Sturm erobert. Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte konnten sie mehr als 60 Spiele gewinnen und sichern sich damit den Heimvorteil in den Playoffs und sogar in den Finals, wenn sie es bis …

Alle Meldungen von Medienbüro NBA

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar